Thema: Alliierte Besetzung Französische Zone: Michel Bewertungsschema
Kontrollratjunkie Am: 02.12.2012 01:35:47 Gelesen: 6813# 5@  
Zunächst einmal würde ich hier nicht von einer Abwertung sprechen, eher von der Rücksichtnahme auf geprüftes Material und die damit verbundenen Prüfkosten. Ein ähnliches Konstrukt gibt es u.a. bei den gestempelten Inflamarken oder bei AM - Post Mi.Nr. 1 - 68. Dort heißt es, "die Preise für Marken ab 5 Mi€ gelten nur für BPP-geprüfte Stücke, bei kleineren Werten werden eventuelle Prüfgebühren nicht berücksichtigt". Es soll wohl den Versuch darstellen, die Prüfgebühren irgendwie in die Katalogpreise einfließen zu lassen.

Ich persönlich sammele die französische Zone in Bogenteilen, bzw. Einheiten. Dann ist die Aufteilung der Typen klar und ich spare mir den Gang zum Prüfer. Aber es klang auch schon an, der Michel ist auch hier nicht das Maß der Dinge.

Gruß
KJ
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4921
https://www.philaseiten.de/beitrag/57408