Thema: Einschreiben: Belege und Informationen
Jürgen Witkowski Am: 04.05.2008 11:30:00 Gelesen: 156461# 11@  
Ein kleines Schmankerl an diesem wunderschönen Maisonntag.

Einschreiben vom 21. November 1928 von Berlin-Charlottenburg nach Potsdam.

Porto:
Brief > 20 - 500 g = 0,30 RM
Zuschlag Einschreiben = 0,30 RM
Gesamtporto = 0,60 RM

Frankatur:
Nothilfe 1928 Markenheftchen 27a - Teile aus Heftchen-Blatt 63 mit
Zusammendruck S54 (MiNr. 426/X),
2-mal Zusammendruck S50 (MiNr. 426/427),
außerdem senkrechtes Paar von MiNr. 385.

Der links aufgeführte Absender war übrigens Namenspate für meinen Forumsnamen.

Mit sonntaglichen Sammlergrüßen
Jürgen


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/610
https://www.philaseiten.de/beitrag/5940