Thema: Schiffe auf alten Ansichtskarten
wajdz Am: 18.01.2013 16:41:38 Gelesen: 145961# 24@  
Feldpostkarte (portofrei)
TSt KIEL-ELLERBEK vom 27.2.15
Gummistempel blau
3.Kompagnie
-Abteilung Kiel-Süd



Der Text erlaubt einen Blick auf den Alltag des Krieges, abseits vom Heeresbericht, der so in keinem Geschichtsbuch beschrieben wird.

Kiel d.12 II
Sehr geehrte Frau Spengler!
Soeben habe ich Ihre werte Karte er-
halten. Herzlichen Dank dafür. Auf Ihre
Frage nach einem Päckchen mit Cigar-
ren muß ich Ihnen leider mitteilen,
daß ich diese Zeit keins bekommen
habe.Ich war auch gleich im Komp.
Büro und habe es gemeldet. es sind
schon mehrere nicht angekommen.
trotzdem habe ich mich aber gefreut,
daß Sie noch an mich denken. Die
Adresse ist noch die alte, nur andere
Leute sind hier. Lauter Rekruten im
Dezember eingezogen und nun hier
her kommandiert. ich bin bei der Komp.
geblieben. Viele Grüße Ihr O. Knöfler
ObHzr. K.3.Komp S……abt Kiel-Ellerbek

Am Krieg will nicht nur die Industrie verdienen. Auch der „kleine“ Mann versucht, seinen Anteil abzubekommen. Schon auf dem Postweg oder erst in der Kaserne ?
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1991
https://www.philaseiten.de/beitrag/59762