Thema: Die neuen Philastempel Seiten - Dokumentation und Auswertung
LOGO58 Am: 08.02.2013 09:33:41 Gelesen: 315117# 361@  
Suchen in der Philastempel-Datenbank

Sie möchten einen Stempel einstellen und vorher prüfen, ob er sich nicht schon in der Datenbank befindet? Hier ein paar praktische Tipps.

Das ist der Stempel, den Sie eingeben wollen:



Der Stempel zeigt z.B. folgende Suchkriterien:

Stempeltext des Stempelkopfes: NÜRTINGEN 1 / mb / 744
Textinhalt des Gelegenheitsstempels: NÜRTINGEN / STADT DER GUTEN / STRICKWAREN

Aber wie suchen? Öffnen Sie auf Philastempel.de die Kombisuche und geben Sie im Feld "Volltextsuche" ein:

NÜRTINGEN 1 / mb / 744
Damit suchen Sie genau die Stempel, die diesen Text aufweisen. Dieses ist die genaueste und zielführendste Suche.

Sie können aber auch eingeben
NÜRTINGEN / STADT DER GUTEN / STRICKWAREN
oder
STADT DER GUTEN
oder
DER GUTEN
oder
GUTEN / STRICKWAREN usw.

Alle Eingaben zeigen Ihnen zumindest diese Stempel an

http://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/310

Noch zwei Tipps: Sie können in der "Volltextsuche" auch alle Buchstaben klein schreiben. Aber achten Sie unbedingt auf die richtige Schreibweise, auch auf die Leerzeichen vor und hinter dem "/", das einen Zeilenumbruch beschreibt.

Übrigens: Unser Ausgangsstempel ist schon in der Stempeldatenbank. Schade, aber vielleicht haben Sie ja einen Abschlag aus dem Jahre 1976.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3426
https://www.philaseiten.de/beitrag/60784