Thema: (?) (177) Einschreiben: Belege und Informationen
reichswolf Am: 15.05.2008 00:15:17 Gelesen: 157087# 14@  
Meine neueste Errungenschaft für die Ganzsachen-mit-Zusatzfrankatur-Sammlung:

Eine P90I mit zufrankierter Michelnummer 87 von Berlin nach Letowitz / Letovice in Mähren, Österreich vom 06.04.1916. Die fünf Pfennig stellen hier das Porto für eine Postkarte im Fernverkehr dar, die 20 Pfennig sind die Einschreibegebühr. Da im Postverkehr mit Österreich der Inlandstarif galt, ist die Karte portorichtig.

Beste Grüße,
Christoph


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/610
https://www.philaseiten.de/beitrag/6149