Thema: Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
DL8AAM Am: 24.04.2013 19:39:51 Gelesen: 613449# 198@  
@ Pommes [#191], @ DL8AAM [#193]

Witzigerweise fehlen in Deinem gezeigten K2082er Beispiel [#88] diese beiden Punkte auch.

Hier nun ein 'sauberes' Beispiel dieses leider noch immer unbekannten Konsolidiereres K2082:



Ausschnitt eines Großbriefes der GVV Versicherungen aus Wiesbaden, frankiert per FRANKIT-Gerät 1D12001018 von Neopost vom 16.04.2013. Interessanterweise ist in diesem Fall die Konsolodiererkennung 'vollschriftig' - statt wie in unseren bisherigen Beispielen in 'punktform' - aufgesprayt.



Möglicherweise liegt der Grund ja nur in der Sendungsform "Großbrief- statt Normalumschlag"?

Gruß
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/65020