Thema: Erstflug- und Sonderflugbelege
wajdz Am: 30.05.2013 00:28:17 Gelesen: 238087# 285@  
Belege erzählen Geschichten, führen aber auch oft zu Fragen.

Beim Sortieren der Belege zur Heuss-Ausgabe (I) fiel mir dieser Beleg auf.
Wieviel davon hat wohl der Consul, b.z.w. seine Firma anfertigen lassen ?
Wie war 1954 der Preis, vermutlich als Abo zu beziehen, und wie ist die Bleistiftnotiz 7 € zu bewerten ?

Brief Ausland bis 20 g (40) mit Zusatzleistung Luftpost Länderzone 2 (20) = 60

EF MiNr 190 (60) Ausgabetag 15.6.54
TSt (16) FRANKFURT (MAIN) FLUGHAFEN e 15.11.54
Bestätigungsstempel der Fluggesellschaft SAS
Schmuckzudruck

rückseitig Ankunftstempel LOS ANGELES 3 C ALIF. NOV 16 1954 3 PM
Absenderstempel Zurück an Absender



MfG wajdz
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/581
https://www.philaseiten.de/beitrag/66721