Thema: Moderne Privatpost in Deutschland
EdgarR Am: 30.05.2013 19:48:45 Gelesen: 2337083# 701@  
@ DL8AAM [#684] und [#679] und [#652]

Hallo Thomas!

Manches Mal outet sich die Bauer Media Group / Bauer Vertriebs KG aber doch schon bzw. wird sie vom Absender geoutet:



Und Deine in [#684] aufgeführten Merkmale?

...lassen sich "Bauer Postal Network (BPN)" an Hand von ganz typischen Merkmalen auf den Sendungen identifizieren. Ich starte mal einen ersten Versuch:

a) eine 12 stellige "Sendungsnummer", (fast) ausschließlich mit einen dazugehörigen ("halbhohen") Barcode
b) Leithinweis U123, wobei 12 die ersten beiden Ziffern der Empfängerpostleitzahl (oder MVS, siehe unten) entsprechen
c) Leithinweis R12345, wobei 23 die ersten beiden Ziffern der Empfängerpostleitzahl entsprechen
d) Leithinweis B1234567, wobei 2345 die vier Ziffern der Empfängerpostleitzahl entsprechen

Die Merkmale befinden sich sämtlichst direkt im Bereich der Adresslabels, des Adresseindrucks oder des Adressfensters und sind (3 von 4) Leithinweise bzw. Zustellcodes.


Also:

a) stimmt.
b) stimmt nicht: weder ist fängt die PLZ mit "90" an, noch haut die MVS-Nummer hin.
c) stimmt dafür wieder genau und
d) stimmt ebenfalls.

Fazit: 3 von 4 - keine schlechte Quote.

Mit privatpostigen Grüßen
EdgarR
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/344
https://www.philaseiten.de/beitrag/66775