Thema: (?) (177) Einschreiben: Belege und Informationen
Pete Am: 09.06.2008 18:18:32 Gelesen: 156793# 30@  
Oberschlesien Mi-Nr. 4 als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Ortseinschreibebrief, gelaufen am 20.07.1920 innerhalb Beuthens:



Das Porto setzt sich aus 40 Pf Entgelt für den Standardbrief und 50 Pf Einschreibegebühr = 90 Pf.

Der mittlere senkrechte 3er-Streifen im Neunerblock weist zufällig auch noch den Plattenfehler "unten schmale Umrandungslinie" auf. Dieser kommt auf 1/10 der 10 Pf Marken eines Schalterbogens vor und beruht auf ein fehlerhaftes Urklischee, welches zur Druckbogenklischeeherstellung auf 15 Stück vervielfältigt wurde.

Gruß
Pete
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/610
https://www.philaseiten.de/beitrag/6744