Thema: Bedarfsbriefe: Wann echt, wann Mache ?
Henry Am: 16.06.2008 19:28:09 Gelesen: 25791# 12@  
@ Stempelwolf [#10]

Ich kann jetzt nicht genau einordnen, ob das Geschriebene tatsächlich Deine Meinung wiedergibt oder ob es als Satire gemeint war.

Stempelkärtschen sind niemals "Ganzbelege", sondern "Trägerpapier". Natürlich kann das nach den Vorstellungen des Sammlers eine augenfällige Darbietung oder Sammelform darstellen. Es bleibt ja jedem überlassen, was und wie er sammelt.

Die Wertigkeit richtet sich allerdings nur nach der Marke, d.h. der Wert des
Stempelkärtchens kann nur so hoch sein wie der Wert der gestempelten losen Marke.
Aber wer mehr bezahlen will, darf das ja auch tun,

meint
Henry
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/535
https://www.philaseiten.de/beitrag/6993