Thema: (?) (49) Schweiz Nachportomarken und Nachportotarife seit 1878
Cantus Am: 31.10.2013 20:04:55 Gelesen: 24705# 7@  
Hallo zusammen,

damit das hier nicht so trocken bleibt, ein kleiner Beleg von mir.

Eine Postkarte des Deutschen Reiches zu 5 Pfennig, gelaufen am 18.8.1908 von Heidelberg nach Emmishofen, dort dann mit 15 Centimes nachtaxiert, da die korrekte Portostufe zu diesem Zeitpunkt für Postkarten in die Schweiz 10 Pfennig betragen hätte.



Viele Grüße
Ingo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5962
https://www.philaseiten.de/beitrag/74283