Thema: (?) (49) Schweiz Nachportomarken und Nachportotarife seit 1878
Lars Boettger Am: 12.11.2013 21:07:04 Gelesen: 24531# 13@  
@ remstal [#12]

Zu dem Brief würde mich gerne Eure Meinung interessieren. Die "50" ist wahrscheinlich eine Notiz des Schweizer Postbeamten, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Tax-Notiz aus Luxemburg kommt (die haben normalerweise schwarze T-Stempel verwendet). Warum aber die Portomarke der Schweiz zu 30 Rappen? Möglicherweise, weil der Brief innerhalb der Schweiz noch einmal nachgesandt wurde?

Beste Sammlergrüsse!

Lars


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5962
https://www.philaseiten.de/beitrag/74839