Thema: (?) (676/684) Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
DL8AAM Am: 29.11.2013 11:27:54 Gelesen: 634306# 239@  
@ Tuffi [#238]

Hallo Walter,

leider nein. :-( Ich war schon froh, überhaupt eine Liste mit den genauen Adressen zu finden, da ich schon länger die passenden Postleitzahlen für ein Einstellungen in unserer Stempeldatenbank gesucht habe. Die Niederlassungsstandorte selbst stehen ja auf der Webseite von PostCon [1], aber ohne jegliche weitere Kontaktangaben. Leider verfügt deren Webauftritt über keine - der sonst üblichen - Unterseiten zur Firmengeschichte. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, dass alle diese Konsolidierer ihre Tätigkeiten etwas verschleiern wollten. ;-) Eine eventuelle Mögliche sähe ich noch, in den Lokalseiten der jeweiligen örtlichen Tageszeitungen etwas auszugraben.

Sorry, Walter.

Und nur damit dieses Posting doch noch etwas farbenfroher daher kommt, hier ein FRANKIT der PostCon Niederlassung in 44807 Bochum (Meesmannstr. 103-105): 1D150003F4



"Interessant" ist, dass die Privatpost "TNT Post" in Bochum (ma 4511) zwar schon einen Privatpostweg zur Empfängerpost CITIPOST Göttingen (ma 3772) sah, sich dann aber doch umentschloss und die Sendung per FRANKIT frankiert über die DPAG ableitete (möglicherweise wegen eventueller Garantielaufzeiten?).

Gruß
Thomas

[1]: https://www.postcon.de//unternehmen/standorte/
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/75669