Thema: (?) (660/661/676) Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
DL8AAM Am: 29.11.2013 13:25:56 Gelesen: 623451# 240@  
@ DL8AAM [#224]

Die Firma MOGUNTIA (Nikolaus-Kopernikus-Straße 1, 55129 Mainz) nutzt nicht nur den (immer noch) unbekannten Kosolidierer K2082, sondern auch K2093 (Main-PostLogistik) und K4031 (PostCon)

Und nun auch die FP-Tochter freesort "K2055". ;-)



Scheinbar nutzen die für Sendungen einen externen Lettershop, der je nach "Tagesverfassung" mal K2055, K2082, K2093 oder K4031 einsetzt. ;-)

Bisher sind folgende Geräte für/von dem Absender Moguntia dokumentiert:

3D06000C14 > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/61348

(über Feesort/K2055)

4D06000502

http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/38862

(über den unbekannten Konsolidierer "K2082")

4D06000F22

http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/53749

(über Main-PostLogistik/K2093 & über PostCon/K4031)

F700847

http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/51310

Gruß
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/75674