Thema: Altdeutschland Preussen: Ganzsachen bestimmen
Cantus Am: 05.01.2014 14:47:06 Gelesen: 10939# 9@  
@ Rybnik [#7]

Hallo Rybnik,

das Wort Ganzsache bedeutet, dass der komplette Beleg die Ganzsache ist, also Vorder- und Rückseite, und manchmal ist auch noch die Briefinnenseite von Bedeutung (bei diesen Umschlägen allerdings nicht), denn gelegentlich sehen Umschläge außen gleich aus, haben innen aber verschiedene Färbungen oder Muster.

Wenn es dir bei diesem Umschlag technisch möglich ist, den rückseitigen Klappenstempel, der sich am unteren Ende der oberen Umschlagklappe befindet und lediglich als durchgedrücktes Papier sichtbar ist, für uns kenntlich zu machen, z.B. durch eine Fotografie, die die Umrisse besser sichtbar macht als ein Scan, dann würde das die Bestimmung des Umschlages erleichtern, denn diese rückseitigen Klappenstempel sind bei derartigen Umschlägen ein wesentliches Merkmal zur Bestimmung.

Viele Grüße
Ingo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3825
https://www.philaseiten.de/beitrag/78282