Thema: Altdeutschland Preussen: Ganzsachen bestimmen
hajo22 Am: 06.01.2014 00:43:18 Gelesen: 10928# 14@  
@ Rybnik [#7]

Wie häufig bei klassischen (Ganzsachen-)Umschlägen zu beobachten ist, hat das rückseitige Siegel auf die Vorderseite "durchgefettet". Ich empfehle Dir einen dünnen Karton in Umschlagsgröße sowie in Siegelhöhe ein Stückchen Pergamin einzulegen. Das dient zur Stabilisierung des Beleges und verhindert weitere "Durchfettung".

Lupenreine weiße Vorderseiten erzielen bei einem Verkauf regelmäßig ein Mehrfaches gegenüber der üblichen Erhaltung. Gerade bei klassischen Belegen spielt bei der Erhaltung die Optik eine ausschlaggebende Rolle.

Viele Grüße
Jochen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3825
https://www.philaseiten.de/beitrag/78320