Thema: (?) (18) Marken mit unterschiedlicher Fluoreszenz und deren Verlust
Taschentuch Am: 02.06.2014 21:02:58 Gelesen: 19314# 14@  
Hallo roman,

ab 1962 bzw. Michel-Nr. 375 sind lt. Katalogangabe alle Bund-Marken auf fluoreszierendem Papier gedruckt. Die Fluoreszenz kann in unterschiedlichen Farben (weiß bis gelb) und Intensität leuchten.

Außerdem können Marken ihre Fluoreszenz verlieren, siehe bspw. hier: http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=408&CP=0&F=1. Wobei das Auswaschen der Fluoreszenz bei Deinen postfrischen Marken sicherlich ausscheidet.

Diese Varianten haben m.W. keine besonderen oder stark unterschiedliche Handelspreise ggü. der Normalmarke.

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael

[Beiträge [#13] und [#14] auf das von Michael genannte Thema verschoben]
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/408
https://www.philaseiten.de/beitrag/86530