Thema: Arbeitsgemeinschaften: Wie können Auflösungen verhindert werden ?
Richard Am: 10.06.2014 09:27:58 Gelesen: 14346# 22@  
@ Robson [#12]

Daher werde ich von jedem (!) Mitglied eine gewisse Mitarbeit im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten einfordern. Jeder kann über Ausstellungen oder Auktionen beschreiben, über Neuerscheinungen oder interessante Bücher etc.

Hallo Robson,

das würde bei mir bedeuten, daß ich mit sofortiger Wirkung bei der Arbeitsgemeinschaft Vorausentwertungen, bei Infla Berlin und bei der Poststempelgilde auszutreten hätte. Die Arbeit mit den aktuell 3.595 Philaseiten Mitgliedern [1], die täglich zu leisten ist, läßt mir für zusätzliche Beiträge in den Publikationen der Arbeitsgemeinschaften keine Luft.

Ich betreibe jetzt seit knapp 15 Jahren Internetforen, dabei bis Ende 2012 auch kostenpflichtige kommerzielle Foren, und wäre nie auf die Idee gekommen, alle Mitglieder, die sich kostenpflichtig angemeldet haben und damit die Finanzierung sichern, zu regelmäßig geschriebenen Beiträgen zu verdonnern und ansonsten den Rauswurf anzukündigen.

Schöne Grüsse, Richard

[1] Davon gut 500 oder knapp 15 %, die im Jahresverlauf Beiträge schreiben.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6769
https://www.philaseiten.de/beitrag/86963