Thema: (?) (6/7) Deutsches Reich: Rückschein für Einschreiben
bayern klassisch Am: 22.06.2014 17:50:35 Gelesen: 4882# 2@  
@ rostigeschiene [#1]

Hallo Werner,

wenn es ein Rückschein war, dann war es kein Brief.

Ich meine, dass 20 Pfg. das korrekte Porto für einen Rückschein war. In diesen 20 Pfg. war die Rekommandation eingeschlossen (wie bei einem Wertbrief der Postschein im Preis dabei war).

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6841
https://www.philaseiten.de/beitrag/87613