Thema: Mein Praktikum im Auktionshaus Köhler
briefmarkenwirbler24 Am: 10.08.2014 19:41:06 Gelesen: 7603# 1@  
Guten Abend,

schon vor längerer Zeit konnte meine Tante mir einen Praktikumsplatz beim ältesten Auktionshaus Deutschlands besorgen. Ich wollte schon immer mal hinter die Kulissen eines Auktionshauses blicken und war natürlich von dieser Idee begeistert. Um einen Termin zu vereinbaren habe ich dort angerufen und wurde sehr freundlich mit meinem dortigen Praktikumsbetreuer verbunden. Nach einem längeren Gespräch haben wir abgesprochen, dass ich noch einen Lebenslauf und ein paar Daten über meine Sammelgebiete und über sonstige philatelistischen Punkte maile.

Nun ist es bald soweit und ich bin sehr aufgeregt dort "arbeiten" und Erfahrungen sammeln zu können.

Meine Frage an euch:

Hat jemand schon mal mit einem Auktionshaus interne Erfahrungen machen können und kann mir so Tipps mit auf den Weg geben?

MfG

Kevin
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/6991
https://www.philaseiten.de/beitrag/89987