Thema: Altdeutschland: Mecklenburg-Schwerin Postgeschichte
stampmix Am: 01.12.2014 10:24:22 Gelesen: 38426# 40@  
@ briefmarkenwirbler24 [#39]

die Marke wurde in 10x12 Bögen gedruckt, also pro Bogen insgesamt 120 Marken, sodass man auf 60.000 Stück kommt

Hallo Kevin,

und vielen Dank für die Info. 500 Bogen und Auflage 60.000? da wird man schon mal stutzig.

In meinem Michel DSK 2011 steht "Bogen 10*10" und "Auflage 50.000 Stück"; da bin ich den Bayern mal wieder aufgesessen. Das war aber nicht immer so, denn in meinem Michel uralt-Katalog von 1964 steht "Auflage 60.000 Stück" - irgendwann hatten die wohl neue Erkenntnisse.

besten Gruss
stampmix
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/7184
https://www.philaseiten.de/beitrag/96477