Thema: (?) (30) Ganzsachen: Postkarten mit anhängenden Antwortkarten
volkimal Am: 02.12.2014 21:43:26 Gelesen: 32763# 16@  
@ Baber [#15]

Hallo Baber,

Du hast natürlich recht, und die Karte ist schon ungewöhnlich. Aber es kommt - in der Regel philatelistisch bedingt - halt vor.

Andererseits war es durchaus üblich, Inlandskarten hochzufrankieren und ins Ausland zu verschicken. Du findest verschiedene Beispiele beim Thema "Ganzsachen mit Zusatzfrankatur" http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=662&CP=0&F=1 . Warum sollte das nicht auch mit einer Antwortkarte gemacht werden.

Anders ist es natürlich bei der Saar-Karte ( http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=94466 ) hier war die Zusatzfrankatur auf jeden Fall erforderlich.

Ich wollte Michael nur auf die Sonderfälle hinweisen.

Viele Grüße
Volkmar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3352
https://www.philaseiten.de/beitrag/96594