Thema: Zweit-Verwendung von gebrauchten Marken: Ist das Betrug ?
Stempelwolf Am: 02.10.2008 16:42:48 Gelesen: 8031# 1@  
Sparen, sparen Häusle bauen... (schwäbischer Sinnspruch)

Manchmal wird auch im Postverkehr gespart.

Folgender Briefausschnitt zeigt eine Marke, die schon einmal zur Freimachung verwendet wurde. Der Sammlerfreund hat es wohl nicht gemerkt und die beim Briefzentrum auch nicht, man könnte es auch in die Rubrik "Doppelt gestempelt" oder "Doppelverwendung" einstellen:


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/904
https://www.philaseiten.de/beitrag/9757