Thema: Singapur: Ganzsachen Aerogramme
Cantus Am: 12.01.2015 23:05:39 Gelesen: 4923# 3@  
Das erste Aerogramm, das den Landesnamen "Singapore" im Wertstempel trägt, kam im Jahr 1951 zum Verkauf. Es trägt einen Wertstempel zu 25 C. in gelb (deep yellow) mit dem Portrait des britischen Königs Georg VI. Ich kann hier ein Exemplar zeigen, das am 10.12.1952 von Singapur nach New York geflogen worden war. Die Zusatzfrankatur von insgesamt 15 C. wurde durch Mi. 5 + 9 abgedeckt.



LF 1

Im Jahr 1955 erschien das sechste Aerogramm in Folge. Es trägt den schon gezeigten Wertstempel zu 25 C. in gelb, links daneben aber zusätzlich einen weiteren Wertstempel zu 5 C. in rot, der lediglich den Wert anzeigt, umrahmt von linienförmigen Mustern. Dieses Aerogramm zeigt, im Gegensatz zu vorausgegangenen Ausgaben, rückseitig einen dreizeiligen Hinweis, wie bei der Nutzung des Aerogramms zu verfahren ist.



LF 6

Im Jahr 1956 erschienen zwei Aerogramme zu 25 C. (orange-rot und blauviolett) und zu 30 C. (violett und braunpurpur (brown-purple)). Diese Aerogramme zeigen im Wertstempel das Portrait von Königin Elisabeth II und einen Öltanker. Rückseitig sind nun nur noch zwei Zeilen mit Instruktionen aufgedruckt.

Das nachfolgend gezeigte Aerogramm wurde am 8.4.1958 von Singapur nach England befördert.



LF 8

Viele Grüße
Ingo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5396
https://www.philaseiten.de/beitrag/99737