Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Portotarife Frankreich
dingo Am: 23.02.2017 08:43:50 Gelesen: 3687# 1 @  
Frankreich: Portobestimmung

Hallo!

Wer weiß es und kann helfen ? Wie hoch war das Porto für Karten und Briefe (Inland und Auslandsporto) in Frankreich in den Jahren 1940 bis 1944 ? So soll es auch 1942 oder 1943 eine Portoerhöhung gegeben haben. Wäre über jede Information dankbar.

MfG
Dingo
 
zockerpeppi Am: 23.02.2017 09:55:13 Gelesen: 3669# 2 @  
Inland: Tarifanpassung 5 Januar 1942



Hier nur ein Teilscan für Briefe und Postkarten, aber alle Tarife wurden angepasst. Quelle: les tarifs postaux français 1627-1969

Lulu
 
zockerpeppi Am: 23.02.2017 10:08:20 Gelesen: 3666# 3 @  
Ausland:

Neue Tarife 1.2.1942, Teilscann aus dem gleichen Buch [#7]. Für Canada galt ein allerdings ein Sondertarif



Am 23 Juni 9144 zeitweilige Tarifanpassung, aufgehoben am 8.12.1944; für Deutschland - Bulgarien - Kroatien - Dänemark - Finnland - Ungarn - Italien - Norwegen - Niederlande - Rumänien - Saint Martin und die Slovakei.



Lulu
 
dingo Am: 24.02.2017 07:31:05 Gelesen: 3633# 4 @  
@ zockerpeppi [#8]

Hallo Lulu!

Vielen Dank für die Informationen. Mir konnte damit sehr geholfen werden.

MfG Dingo
 
bayern klassisch Am: 22.09.2017 19:38:24 Gelesen: 3204# 5 @  
Liebe Freunde,

nach einem halben Rückschein gelang es mir jetzt, ein sehr hübsches komplettes Exemplar zu schnappen - aus Claye-Souilly vom 28.2.1867 nach Paris - poste restante und wieder retour. Ich denke, der Vordruck ist selbsterklärend.





Die französische Post nahm eine Marke zu 10 Centimes vom Absender eines Einschreibens, die mit dem Stempel große Ziffern 1043 entwertet wurde. Schön, oder nicht, aber die Schere war auch 1867 noch im Einsatz, wie man am unteren Rand erkennen kann.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
hubtheissen Am: 27.09.2020 17:42:32 Gelesen: 405# 6 @  
Frankreich: Porto- und Gebühren 1947 - 1958 gesucht

Hallo,

ich suche eine Aufstellung der französichen Porti und Gebühren - im Besonderen die LP-Zuschläge - für den Zeitraum 1947 bis 1958.

Wer kann mir einen Tipp geben, wo ich das finde ?

Danke und Gruß

Hubert
 
Hornblower Am: 10.12.2020 10:06:31 Gelesen: 320# 7 @  
Hallo zusammen,

da ich so etwas auch suche, schließe ich mich der Bitte an. Wer weiß, wie viel ein Brief/Postkarte zwischen 1949 und 1951 in Frankreich kostete? Im In- und Ausland oder wie hoch der Einschreibezuschlag war?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Beste Grüße und gesund bleibe
Michael
 
saintex Am: 10.12.2020 13:55:43 Gelesen: 306# 8 @  
@ hubtheissen [#6]
@ Hornblower [#7]

Folgende Publikationen zu den französischen Postgebühren und Luftpostzuschlägen 1947 - 1958 sind mir bekannt:

1. J.-P.Alexandre u.a., Les Tarifs postaux français 1627 – 1969, Paris o.J. (1970). Enthält sowohl die Postgebühren als auch die Luftpostzuschläge für den angegebenen Zeitraum.

2. Derek Richardson, Tables of French Postal Rates 1849 to date, 4. Auflage 2011. Enthält sowohl die Postgebühren als auch die Luftpostzuschläge.

3. Robert Joany, Les surtaxes de la poste aérienne, Paris 1974. Enthält nur die Luftpostzuschläge im Zeitraum 1919 – 1971.

saintex
 
Hornblower Am: 10.12.2020 14:04:57 Gelesen: 303# 9 @  
Hallo saintex,

vielen Dank für diese Infos. Dann werde ich mal schauen, wo ich mir zumindest eines der Bücher ausleihen kann. Da ich nur ein paar Angaben brauche, wird sich eine Anschaffung wohl kaum lohnen. Ich will nur ein paar Briefe korrekt beschreiben. Inlandsbriefe kosteten wohl 15 Francs, Ausland 25 Francs, so viel habe ich schon herausbekommen. Der Einschreibezuschlag scheint bei 50 Francs gelegen zu haben. Genau weiß ich es aber nicht.

Nochmals Danke
Michael
 
saintex Am: 10.12.2020 15:35:21 Gelesen: 286# 10 @  
@ Hornblower [#9]

Hallo Michael,

die Anschaffung von philatelistischer Literatur lohnt sich immer. Und sei es auch nur, um Anfragen hier im Forum beantworten zu können.

Die von dir gesuchten Tarife für Inlandsbrief und R-Gebühr Inland in Frankreich zwischen 1949 und 1951 waren:

Inlandsbrief (bis 20 Gramm)

21.09.1948 – 05.01.1949 10 Franc
06.01.1949 – 30.06.1957 15 Franc

R-Gebühr Inland

21.09.1948 – 05.01.1949 25 Franc
06.01.1949 – 30.06.1949 50 Franc
01.07.1949 – 30.06.1957 35 Franc

Verwendete Quelle:

Rainer von Scharpen, Der Einschreibe-Inlandbrief in Frankreich: Tarife und tarifgerechte Marken-Nennwerte, in: Postillion Heft Nr.177 14.03.1989 Seite 23ff.

Wolfgang
 
Baber Am: 10.12.2020 15:52:55 Gelesen: 279# 11 @  
Es gibt auch von Michel das "Internationale Taschenbuch der Postgebühren" ISBN 978-3-87858-177-2. 100 Seiten. Stand 2006

Der Titel ist zwar etwas hochgegriffen, denn außer Deutschland sind darin nur Frankreich, Großbritannien, Schweiz, Österreich und die USA.

Gruß
Bernd
 
Hornblower Am: 11.12.2020 08:09:52 Gelesen: 253# 12 @  
Hallo Wolfgang,

besten Dank für die wertvolle Information, die mir sehr weiterhilft. Was die Anschaffung von Literatur betrifft, bin ich absolut bei Dir. Allerdings füllen meine Schrankwand bereits mehrere Hundert Bände und da wird es langsam eng, zumal auch meine bessere Hälfte langsam etwas zu meutern beginnt. :-)

Nochmals besten Dank an alle, die weiter geholfen haben.

Gruß
Michael
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.