Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kanada Ganzsachen
Cantus Am: 11.03.2017 00:01:13 Gelesen: 4060# 1 @  
1897 erschien aus Anlass des 60jährigen Kronjubiläums von Queen Victoria [1] eine Sonderpostkarte, die im Wertstempel sowohl die junge als auch die zeitgemäße Queen zeigt.



H&G P 17

Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_(Vereinigtes_K%C3%B6nigreich)
 
10Parale Am: 01.04.2017 17:07:56 Gelesen: 3994# 2 @  
@ Cantus [#1]

Gibt es so wenig hier zu zeigen? Na ja, ich habe ja auch nur 1 Stück zu Hause.

1 Cent Ganzsache, leider undeutlich abgestempelt. Rückseitiger Ankunftsstempel von Hamilton. Die Karte lief im Januar 1881.

So erfahren wir in einer Zeile etwas über den Hersteller die Karten: British American Bank Note Company Montreal.

Liebe Grüße

10Parale



Stempel müsste Ottawa sein.
 
Cantus Am: 04.09.2017 05:21:11 Gelesen: 3766# 3 @  
Hier eine Postkarte, die Ende der 1930er Jahre erschienen ist. Es gibt bei diesem Wertstempel verschiedene Druckvarianten, die ich aber wegen fehlendem Vergleichsmaterial nicht unterscheiden kann.



H&G P 148

Viele Grüße
Ingo
 
Vielflieger Am: 04.09.2017 07:14:30 Gelesen: 3757# 4 @  
Guten Morgen,

hier habe ich eine relativ neue Ganzsachenpostkarte aus Kanada. Leider hat sie keinen Poststempel, aber am unteren Rand erkennt man leicht den orangen Strichcode.


 
olli0816 Am: 13.10.2019 10:14:08 Gelesen: 2090# 5 @  
Hallo,

nachdem hier schon lange nichts mehr geschrieben wurde, wollte ich eine Ganzsache mit Zusatzfrankatur als Luftpost zeigen.

Die Nummer der Ganzsache weiß ich nicht (kein Katalog), aber sie wurde mit 25 Cent Porto mit zusätzlich 3 x 7 Cents Michel 241 versendet. Der Brief wurde von Kitchener Ontario am 8. April 1950 versandt und kam in Leipzig am 14.4.1950 an. Auf der Vorderseite links sieht man einen lila Stempel "passed for export" mit einer Kurzunterschrift. Ich nehme mal an, da der Brief in die noch junge DDR ging, dass man etwas genauer mit der Post war. Zensiert wurde der Brief aber nicht und hat nur normale Öffnungsspuren oben.

Auf der Rückseite sind eine Reihe schlecht leserlicher Durchgangsstempel und der Ankunftsstempel von Leipzig zu sehen.



Grüße Oliver
 
Briefuhu Am: 20.12.2021 22:09:46 Gelesen: 701# 6 @  
@ 10Parale [#2]

Hier die gleiche Karte mit lesbarem Stempel, vom 08.09.1880 von St. Catherines/0ntario nach Clifton, beide Ortschaften in der Region Niagara.



Schönen Gruß
Sepp
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.