Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Serbien: Echt gelaufene Belege
Lars Boettger Am: 18.03.2017 18:05:01 Gelesen: 1847# 1 @  
Der unten abgebildeten Einschreibebrief mit philatelistischer Frankatur ist ein Sammlerbrief, den ich diese Woche aus Serbien erhalten habe. Enthalten waren (ernsthafte Postgeschichtler und Ländersammler wenden sich jetzt mit Grausen ab) zwei jugoslawische Maximumkarten.

Beste Grüße!

Lars


 
Michael Mallien Am: 07.04.2017 20:17:53 Gelesen: 1761# 2 @  
Frisch in der Post war dieser Brief in einem Format größer A5, frei gemacht mit 2 Marken zu 74 Dinar und einer zusätzlichen Barfreimachung (nehme ich an) zu 38 Dinar. Insgesamt also 186 Dinar.

Stempel BEOGRAD / 05.04.17-13 / 11191


 
Michael Mallien Am: 12.05.2017 18:04:24 Gelesen: 1676# 3 @  
Einschreiben aus Belgrad mit Schalterfreimachung zu 328 Dinar vom 24.4.2017


 
Michael Mallien Am: 18.10.2017 19:18:11 Gelesen: 1387# 4 @  
Brief vom 18.5.2012 von Belgrad nach Pitten, Österreich. Die Freimachung zu 44 Dinar erfolgte mit einem waagerechten Paar einer 22-Dinar-Marke aus dem Jahr 2011. Mangels eines Katalogs kann ich nichts weiter zu der Marke schreiben.



Viele Grüße
Michael
 
10Parale Am: 20.03.2018 14:33:50 Gelesen: 928# 5 @  
@ Michael Mallien [#4]

Interessante Briefmarke auf deinem Fensterumschlag. Es handelt sich um Michel Nr. 430 Serbien (davon gibt es 2 verschiedene, eine mit Jahreszahl 2011, eine mit Jahreszahl 2013 - kann ich leider nicht lesen), eine Blume, die aus Computermäusen und Kabel besteht.

Anlass zur Herausgabe dieser Marke war die "Agenda zur Modernisierung der Kommunikationsmittel" im Jahr 2011. Na ja, erinnert mich irgendwie an unser neues Ministerium für die Digitalisierung. Entwicklungsländer sind da schon viel weiter wie Deutschland, seltsam.

Ich habe dieser Tage diesen Brief aus Serbien ins Haus bekommen, freigemacht mit einer schönen Briefmarke zu 74 Din ca. 62 Cent. Was mich aber wundert ist der Luftpostaufkleber der Royal Mail. Der Brief wurde offensichtlich in Belgrad am 09.03.2018 gestempelt; kann mir höchstens vorstellen, dass der Absender diesen Aufkleber davor drauf geklebt hat - kurios.

Liebe Grüße

10Parale


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.