Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: **** (?) (10) Mosambik: Echt gelaufene Belege
Baber Am: 24.03.2017 15:56:10 Gelesen: 3323# 1 @  
Ein Ersttagsbrief vom 10.11.1962 zum 75. Jahrestag der Hauptstadt Lourenco Marques, heute Maputo, innerafrikanisch gelaufen nach Maseru/Basutoland, heute Lesotho. Wahrscheinlich von einem Philatelisten gemacht.



Gruß
Bernd
 
Mondorff Am: 13.06.2017 20:44:56 Gelesen: 3167# 2 @  
Buntfrankatur aus der Volksrepublik Moçambique - wahrscheinlich auf Sammlerbeleg.



Brief mit rotem Tagesstempel Inhambane vom 28.9.1985 nach Pétange in Luxemburg.

Schönen Gruß
DiDi
 
GSFreak Am: 09.10.2017 15:15:16 Gelesen: 2972# 3 @  
Hier eine Ansichtskarte aus Laurenco Marques, geschrieben und abgestempelt am 23.02.1965. Die beiden oberen Marken sind dabei mit einem anderen Tagesstempel (Kreisstempel mit Rechteck: 17 Uhr) entwertet als die am Unterrand aufgeklebte Marke (Sechseckstempel mit Rechteck, 18 Uhr).



Gruß Ulrich
 
Heinrich3 Am: 09.10.2017 18:08:06 Gelesen: 2950# 4 @  
@ GSFreak [#3]

Die Marke unten wurde m.E. auch nachträglich aufgeklebt (verdeckt Teile der Schrift).

mfG
Heinrich
 
Manne Am: 09.10.2017 18:29:53 Gelesen: 2947# 5 @  
Hallo,

vom 27.06.1969 ein Einschreib-Brief an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
GSFreak Am: 09.10.2017 20:58:40 Gelesen: 2932# 6 @  
@ Heinrich3 [#4]

Die Marke unten wurde m.E. auch nachträglich aufgeklebt (verdeckt Teile der Schrift).

Hallo Heinrich,

normalerweise klebt man Briefmarken ohnehin erst nach dem Schreiben der Postkarte auf. Ich vermute eher, dass beim "Auffächern" der Karten zwecks Handstempelabschlag die Briefmarke am unteren Rand zunächst übersehen wurde.

Aber das ist alles Spekulation. Mir ging es hauptsächlich darum, einen Beleg mit zwei unterschiedlichen Tagesstempeln zu zeigen (aus der 50 Cent-Kiste).

Gruß Ulrich
 
Michael Mallien Am: 15.10.2017 16:23:08 Gelesen: 2886# 7 @  
1951 wurde aus der portugiesichen Kolonie Mosambik die portugiesische Überseeprovinz Mosambik, bevor am 25.6.1975 die unabhängige Republik Mosambik entstand.

Aus der Zeit als Überseeprovinz stammt dieser Brief aus dem Jahr 1964 von Antonio Enes, dem heutigen Angoche, nach Genf in der Schweiz. Die Freimachung zu 7,50 Escudos erfolgte mit der MiNr. 434.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 16.10.2017 20:24:35 Gelesen: 2855# 8 @  
Aus der Kolonialzeit stammt dieser Beleg. Er ging am 5.12.1938 von Lourenco Marques nach Berlin. Die Freimachung zu insgesamt 1,75 Escudos erfolgte mit der MiNr. 276 und 2x MiNr. 288. Mir gefällt besonders der ganz offensichtliche Bedarfscharakter dieser Geschäftspost.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 19.10.2017 21:53:11 Gelesen: 2813# 9 @  
Aus der Zeit nach der Unabhängigkeit stammt dieses Eil-Einschreiben vom 16.6.1977. Es ging von Maputo nach Hamburg. Die Freimachung mit insgesamt 60 Escudos erfolgte auf beiden Seiten des Umschlags.



Der 10er-Block der Marke mit dem Honigdachs ist eine bemerkenswerte Einheit, wie ich finde.

Rückseitig befinden sich Eilbrief-typische Durchgangsstempel sowie ein roter Stempel 00570/19, der, wie ich hier gelernt habe die Zugnummer beinhaltet (00570) und den Transport am 19. des Monats belegt.



Der größere Nummernstempel 107 stammt vermutlich vom Eilzusteller in Hamburg.

Viele Grüße
Michael
 
volkimal Am: 01.11.2017 19:21:47 Gelesen: 2717# 10 @  
Hallo zusammen,

heute möchte ich einen Brief an den Oberleutnant der Schutztruppen für Deutsch-Südwestafrika Herrn Wagenführ vorstellen. Einen anderen sehr interessanten Brief an ihn habe ich schon hier vorgestellt: http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=47156



Verwendet wurde ein Umschlag der D.O.A.L. (= Deutsche Ost-Afrika Linie) Hamburg. Er wurde zusätzlich mit der Briefmarke Transvaal Nr. 131 verschlossen.
Frankiert ist der Brief mit zwei Marken. Mocambique Nr. 92 und Mocambique-Gesellschaft Nr. 17 - beide Marken zu jeweils 50 Reis.

Der Brief wurde am 21.03.1907 in Moçambique aufgegeben. Dieses ist ein Ort auf der gleichnamigen Insel nahe der Küste. Heute haben Insel und Stadt den Namen Ilha de Moçambique [1].

Als Anschrift ist angegeben Angra Pequena, Lüderitzbucht. Angra Pequena ist der portugiesische Name der Lüderitzbucht [2]. Dort angekommen wurde als neue Adresse angegeben: „Per Adr. Hr. W. Christian, Berlin W 30, Palaststraße“. Leider wurde kein Stempel abgeschlagen. Der nächste Stempel vom 29.04.1907 stammt von der „Deutschen Seepost, Ostafrikanische Hauptlinie“.

Vom nächsten Stempel kann ich nur das Datum eindeutig erkennen. Es ist der 28.05.1907. Der Sechseckstempel dürfte von der Form her von einem portugiesischen Ort stammen. Leider kann ich nicht sagen woher er kommt. Zu dem Text unten im Stempel „UETRA“ (oder ähnliches) habe ich nichts gefunden. Wer kann etwas zu dem Stempel sagen?

Der Brief kam am 08.08.1907 in Berlin an und wurde direkt nach Bad Harzburg weitergeleitet. Am Nachmittag desselben Tages kam er dort an. Auf der Rückseite ist vermerkt „Harzburg (Harz), postlagernd, Feller 17/30“. Ist das eine Uhrzeit?

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Ilha_de_Mo%C3%A7ambique
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCderitzbucht
 
henrique Am: 14.12.2018 18:28:57 Gelesen: 727# 11 @  
Brief vom 20. April 1967 von MOCAMBIQUE / LOURENCO MARQUES nach Kassel.



Frankatur aus der Serie "Portugiesische Ruderboote" von 1964 und "Miltäruniformen" von 1967

Henrique
 
Michael Mallien Am: 23.02.2019 12:16:05 Gelesen: 414# 12 @  
Brief aus 1982 von Maputo nach Virum, Dänemark. Der Stempel aus Maputo ist schwach abgeschlagen. Umso lesbarer ist der Stempel aus Virum, wo der Brief aufgrund des verzogenen Adressaten ( Adressaten flyttet, hvorhen vida.. ikke) bearbeitet und weitergeleitet wurde. Virum und der neu adressierte Ort Lyngby befinden sich im Norden von Kopenhagen.



Die Freimachung zu 16 Metical erfolgte mit einem waagerechten Paar der MiNr. 892.

Viele Grüße
Michael
 
henrique Am: 23.02.2019 14:32:39 Gelesen: 406# 13 @  
Hallo,

ein Schmuck-Kuvert mit Marken aus der Serie Fische von 1951 mit Ersttag-Sonderstenmpel vom 18.4.1951



Nicht echt gelaufen / Wollte aber kein eigenes Thema erstellen, da ich nur zwei solche Belege habe.

Grüße
Henrique
 
Michael Mallien Am: 23.02.2019 16:05:08 Gelesen: 396# 14 @  
@ henrique [#13]

Hallo Henrique,

doch, so ein Thema gibt es schon [1] und dort hast Du auch den selben Beleg bereits gezeigt.

Viele Grüße
Michael

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=10192&CP=0&F=1
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.