Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Finnland: Portotarife 1875 bis 2001
Richard Am: 22.05.2017 09:35:46 Gelesen: 946# 1 @  
Finnish Postage Rates 1875–2001

(wm) Ein Autorenteam von fünf namhaften finnischen Postgeschichtlern hat dieses 400-Seiten-Werk zusammengestellt, das vom finnischen Postmuseum herausgegeben und vertrieben wird. Erstmals überhaupt ist es nach vierjähriger Vorarbeit gelungen, eine solche Übersicht zu erstellen und die dazu notwendigen Fakten zusammenzutragen. Quellen waren in erster Linie die Amtlichen Mitteilungen der Post selbst, aber auch statistische Jahrbücher. Deren Informationen wurden dann mit anderen Quellen abgeglichen, um herauszufinden, welche der vorhandenen Informationen zutreffend waren, – denn Unterschiede gab es häufig.

Das zweisprachige (finnisch-englische) Buch startet mit einer thematischen Einführung und behandelt dann in einzelnen Kapiteln die Zeit von 1875–1918, die Jahrzehnte von der Unabhängigkeit Finnlands bis zur Währungsreform (1918–1962), die anschließende Zeit der Staatspost (1963–1990) und die Zeit bis zum Euro (1990–2001). Zusätzliche Kapitel sind den Luftpostgebühren sowie speziellen Gebühren z.B. Nachporto, Feldpost etc.) gewidmet.

Beeindruckend ist nicht nur die Fülle der meist tabellarisch angeordneten und damit leicht verständlichen Tarife, ebenso auch die Zahl der als Dokumentation farbig abgebildeten Brief-Belegstücke. Das Buch ist als Hardcoverbuch gestaltet und kostet nur 35 Euro. ISBN 978-952-5249-32-3. Man kann es auch über den Webshop des Museums bestellen:

https://webshop.trafiikki.fi/home
E-Mail-Kontakt: tiina.jantunen@tekniikanmuseo.fi


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

3970 19 23.03.19 18:53Baber
2681 22.09.17 19:38bayern klassisch
2575 09.05.15 13:19Saguarojo
2562 22.01.15 21:31Helma Janssen
1791 27.08.14 14:27ollima


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.