Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR: Marken mit Leerfeld aus Markenheftchenbögen
Algebra Am: 02.08.2017 13:50:57 Gelesen: 5530# 1 @  
DDR: Mi. Nr. 3345 aus Bogen mit Leerfeld ?

Hallo!

Ich habe aus meiner Briefesammlung einen Brief gefunden, der mir Rätsel aufgibt. Abgestempelt ist er am 18.5.91 in 2241 Wrohm. Auffällig für mich sind die Leerfelder am Unterrand. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Wer kann helfen?


 
Uwe Seif Am: 02.08.2017 15:37:40 Gelesen: 5493# 2 @  
@ Algebra [#1]

Hallo,

könnte es sein, dass es sich um Teile aus dem Markenheftchenbogen handelt?

Gruß
Uwe Seif
 
Rore Am: 02.08.2017 16:22:46 Gelesen: 5478# 3 @  
@ Uwe Seif [#2]

Ja es sind Teile davon.
 
Christoph 1 Am: 02.08.2017 19:14:43 Gelesen: 5425# 4 @  
@ Algebra [#1]

Hier der gesamte Markenheftchenbogen (MHB), bei Michel katalogisiert als MHB 20.


 
Richard Am: 03.08.2017 09:24:27 Gelesen: 5376# 5 @  
@ Algebra [#1]

Im Michel Spezial 2017, Band 2, Seite 577, findest Du die Abbildung des Markenheftchenbogens 20, aus welchem Deine Brieffrankatur stammt.

Schöne Grüsse, Richard
 
Algebra Am: 03.08.2017 09:35:30 Gelesen: 5370# 6 @  
Dankeschön an alle, die mir geholfen haben die Frankatur auf dem Brief zu erklären.

Viele Grüße aus dem Harz von Algebra.
 
Cheri50 Am: 06.09.2021 13:54:19 Gelesen: 1054# 7 @  
Nachdem seit 4 Jahren kein neuer Beitrag zum Thema eingestellt wurde, möchte ich es wiederbeleben.

Die Leerfelder der Markenheftchenbögen(MHB) sind recht vielfältig; unbedruckt, mit Andreaskreuzen, dem Firmenlogo der Deutschen Wertpapierdruckerei oder dem Ausstellungslogo der SOZPHILEX 85 bedruckt. Bei den ersten 3 Ausgaben mit Marken der 5-Jahrplan Dauerserie waren die Leerfelder mit Andreaskreuzen bedruckt. Nach Michel Deutschland Spezial 2016 sollte die Bedruckung die Leerfelder eine Verwendung untauglich machen.

Beim MHB 1 enden die Andreaskreuze schräg:



Bei den MH 2 und 3 rechtwinklig.



Christoph
 
Cheri50 Am: 06.09.2021 16:19:53 Gelesen: 1018# 8 @  
Hier einige Beispiele:

Teil aus MHB 3 für Mh 1:



Herzstücke aus den MHB 1-3:




Viele Grüße
Christoph
 
Cheri50 Am: 07.09.2021 12:17:57 Gelesen: 960# 9 @  
Das MH 3 wurde 1960 in 2 Auflagen herausgegeben. Für die Herstellung des MH 3 wurden 3 Markenheftchenbögen (MHB) gedruckt. Die aus diesen MHB gewonnenen Herzstücke (Hz)7, 8, 9, enthalten Andreaskreuze mit rechtwinkligen Enden.



Hz.7



Hz.8



Hz.9

Christoph
 
Cheri50 Am: 09.09.2021 00:09:33 Gelesen: 882# 10 @  
Leerfelder der MHB 10 und 11 für die Herstellung der MH 4-Dauerserie Walter Ulbricht- sind immer mit dem Signet der Deutschen Wertpapier Druckerei versehen.



Hier ein Teil des MHB 10 und der MHB 11:

,

Hz 10 und 11:



Gute Nacht
Christoph
 
Cheri50 Am: 22.09.2021 00:51:57 Gelesen: 790# 11 @  
Das MH 5-Sorbische Tranztrachten- in 3 Auflagen gedruckt:

1. Auflage 23.11.1971, Leerfelder ohne Signet, Heftchendeckel und Heftchenblätter geleimt,

2. Auflage 1972, Leerfelder ohne Signet,Heftchendeckel und Heftchenblätter genäht,

3. Auflage 1972, Leerfelder mit Signet, Heftchendeckel und Heftchenblätter genäht



Leerfeld unbedruckt



Leerfeld mit Signet



Teile von MH Bogen 12 und 13 mit Signet



MHB A 12 ohne Signet



MHB A 13 ohne Signet.

Gute Nacht
Christoph
 
Cheri50 Am: 22.09.2021 16:17:25 Gelesen: 744# 12 @  
Das MH 5-Rosen- gibt es 2 Auflagen, I 28.08.1972, II 26.05.1973.
Leerfelder kommen nur in den MHB vor. Diese konnten nur beim Zentralamt für Werbung, Abteilung Versand von Sammlermarken der Deutschen Post DDR in Berlin erworben werden.

Es wurden 4 MHB verkauft, die Leerfelder sind nicht bedruckt.



MHB 14



MHB 15



MHB A 14



MHB A15

Weiterhin gibt es 7 Zusammendrucke mit Leerfeld.

Bei Interesse kann ich die auch noch zeigen.

Viele Grüße
Christoph
 
Cheri50 Am: 23.09.2021 18:23:03 Gelesen: 707# 13 @  
Ergänzung zu [#12] einige Fotos von Zusammendrucken aus den MHB:





Schönen Feierabend
Christoph
 
Cheri50 Am: 28.09.2021 21:40:13 Gelesen: 657# 14 @  
Das MH 7-Weltfestspiele wurde nur in einer Auflage gedruckt und erschien am 26.07.1973, es enthielt 2 Markenheftchenblätter.(HBl.16 und 17).

Der Verkauf erfolgt ab Ausgabetag nur in Berlin und erst ab 13.11.1973 in der restlichen DDR.

Leer- bzw. Zwischenfelder sind nur in den in den Markenheftchenbögen vorhanden, in voller Markengröße und in halber Markengröße.

Ab Februar 1974 konnten beim Zentralamt für Werbung, Abteilung Versand von Sammlermarken der Deutschen Post DDR in Berlin insgesamt 6 Markenheftchenbögen(MHB) erworben werden:

MHB16



MHB17




MHB16 B



MHB17 B



MHB A16



MHB A17



Die Zusammendrucke aus den MHB werde ich im nächsten Beitrag vorstellen.

Schönen Restabend
Christoph
 
Cheri50 Am: 30.09.2021 16:33:08 Gelesen: 622# 15 @  
@ Cheri50 [#14]

Aus den MHB 16,17 und MHBB 16,17 konnten Herzstücke getrennt werden.

Hier die Hz.16 und 17, die Leerfelder in Markengröße und in halber Markengröße enthalten:



Viele Grüße
Christoph
 
Cheri50 Am: 03.10.2021 19:52:55 Gelesen: 569# 16 @  
Aus den MHB 16,17 und MHBB 16,17 konnten folgende senkrechte Zusammendrucke getrennt werden.



Schönen Restfeiertag

Christoph
 
Cheri50 Am: 09.10.2021 11:07:49 Gelesen: 482# 17 @  
Das MH 8 und der Markenheftchenbogen 18 " Sozphilex´85 wurde nur in einer Auflage gedruckt. Das Ausgebedatum ist nach Michel Spezial 2016 der 10.9.1985, im Richter Katalog der 4.10.1985. Die Zwischenfelder der für den Verkauf vorgesehenen Markenheftchenbögen sind mit dem Austellungssignet bedruckt. Das Heftchenblatt enthält keine Leerfelder.



Hier der Markenheftchenbogen:



Viele Grüße
Christoph
 
Cheri50 Am: 12.10.2021 15:59:10 Gelesen: 365# 18 @  
Das MH 9 und der Markenheftchenbogen 19 Angler und Fischzucht wurde in sieben Auflagen gedruckt. Die Ausgebedaten lagen nach dem Richter Katalog zwischen 1988 und 1990. Die Zwischenfelder der für den Verkauf vorgesehenen Markenheftchenbögen 19 sind mit dem Firmensiegel der Deutschen Wertpapier-Druckerei versehen, die Markenheftchenbögen für die Herstellung der Markenheftchen enthalten unbedruckte Leerfelder. Der Verkauf der Markenheftchenbögen erfolgte ausschlieslich durch das Zentralamt für Werbung der Deutschen Post der DDR. Das Heftchenblatt 19 enthält keine Leerfelder.



Markenheftchenbogen 19



Heftchenblatt 19



Zusammendrucke aus dem Markenheftchenbogen 19

Beste Grüße
Christoph
 
hubtheissen Am: 13.10.2021 18:33:03 Gelesen: 309# 19 @  
Hallo,

ich zeige den Markenheftchenbogen 7 von 1960.



Gruß

Hubert
 
Cheri50 Am: 18.10.2021 14:12:59 Gelesen: 178# 20 @  
@ Cheri50 [#17]

Als Ergänzug zu [#17] Eilbrief mit senkrechten und waagerechten Zusammendrucken aus Markenheftchenbogen 18.

,

Schöne Grüße
Christoph
 
Josch Am: 27.10.2021 18:12:46 Gelesen: 56# 21 @  
Hallo Algreba,

anbei der sogenannte "Nürnberger Bogen" (Michel Nr: 3346) mit privaten Zudrucken.



Grüße Josch
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

17990 27 17.10.21 15:05hubtheissen
7880 15 17.11.20 17:26Fips002
5536 14 06.10.20 19:5510Parale
7708 14 12.03.16 14:24WUArtist
3145 06.07.10 13:33Algebra


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.