Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Berlin Druckzufälligkeiten
Das Thema hat 235 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
tobi125 Am: 14.02.2021 21:59:52 Gelesen: 13642# 211 @  
Berlin 562



Im N von Berlin befindet sich ein blauer Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
lueckel2010 Am: 14.02.2021 22:56:29 Gelesen: 13634# 212 @  
@ lueckel2010 [#210]

Nachtrag

Aus der bei #210 beschriebenen Fachliteratur fehlen mir die Seiten für die Mi.-Nr. 59 (Bauten I, 3.00 DM) und 60 (Bauten I, 5.00 DM). Diese wurden vermutlich im ersten Halbjahr 1995 in der DBZ veröffentlicht.

Wer kann mir diese überlassen? Fotokopien oder Scans würden genügen. Kostenerstattung ist selbstverständlich.

Moin aus Ostfriesland Gerd Lückert
 
Henry Am: 18.02.2021 10:46:27 Gelesen: 13357# 213 @  
In einem Markenheftchen 11 b fand ich bei der Marke Mi-Nr.532 auf Feld 7 die nachstehende markante Druckabweichung.



Ich gehe von einer Druckzufälligkeit aus, denn bei einem Plattenfehler in dieser Deutlichkeit wäre sicher schon längst etwas geschrieben worden.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
lueckel2010 Am: 18.02.2021 21:54:04 Gelesen: 13311# 214 @  
Die coronabedingten Einschränkungen machen es möglich: Man beschäftigt sich wieder intensiver mit "seinen" Briefmarken!

So "beackere" ich zurzeit meine Zusammendruck-Bestände der Bauten I-Serie (Mi.-Nr. 42-60). Dabei habe ich bei einer Mi.-Nr. 47 I (Teil eines Zusammendruckes, Mi.-Nr. SZ 6) eine markante Druckzufälligkeit* festgestellt, die vielleicht ein Plattenfehler sein könnte.



* Linker Schenkel des M in AM oben verdickt.

Wer kann diesen Fehler eventuell bestätigen?

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
spain01 Am: 19.02.2021 12:00:17 Gelesen: 13247# 215 @  
@ Henry [#213]

Im Plattenfehlerkatalog für Markenheftchen Burgen und Schlösser von Udo Kowaczek, 3. Ausgabe (wohl aus den 90er Jahren, da eine 4stellige Postleitzahl angegeben ist), ist dieser Plattenfehler gelistet.

Gruß
Michael
 
spain01 Am: 19.02.2021 12:26:28 Gelesen: 13238# 216 @  
@ lueckel2010 [#210]

Hallo Gerd,

mit den Pünktchen und Strichen, die du beschrieben hast, liegst du komplett daneben, denn die sind nicht interessant.

Die markanten Plattenfehler hast du allerdings übersehen.

Zum Einen handelt es sich um das Primärmerkmal PM 8a (kleiner Schraffurstrich in der 6. Reihe nach links hochgezogen und verlängert und links oben deformiertes Auto - im Scan gut erkennbar).

Zum Anderen handelt es sich um den TM 81 (tertiäres Merkmal, kleines schwarzes Quadrat zwischen der 7. und 8. Schraffe über P von POST). Kommt auf Feld 47 des MHB 2, HAN 15.179.52, vor.

Gruß
Michael
 
spain01 Am: 19.02.2021 12:59:01 Gelesen: 13234# 217 @  
@ lueckel2010 [#214]

Ist dies der selbe SZ 6 wie in deinem anderen Beitrag [#210] ? denn auch hier ist der TM 81 gut erkennbar.
 
lueckel2010 Am: 19.02.2021 15:28:36 Gelesen: 13216# 218 @  
@ spain01 [#216]

Guten Tag, Michael,

vielen Dank für die Hinweise. Leider verfüge ich über keine weiterführende Literatur, daher habe ich die von Dir beschriebenen Fahler wohl nicht erkannt. Werde aber versuchen, sie zu lokalisieren. Kannst Du mir "passende" Literatur empfehlen und eventuell eine Bezugsquelle nennen?

@ spain01 [#217]

Ja, es sind zwei verschiedene Exemplare: [#210], aus meiner Sammlung; [#214], Dublette.

Wünsche ein schönes Wochenende und auch weiterhin viel Freude am gemeinamen Hobby.

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
Henry Am: 19.02.2021 15:55:56 Gelesen: 13209# 219 @  
@ spain01 [#215]

Hallo Michael,

mit deiner Antwort hast du etwas Vergessenes bei mir wieder wachgerüttelt. Den Katalog von Kowaczek habe ich mir damals schon zugelegt, ihn aber wieder ganz vergessen. Und jetzt habe ich ihn mir wieder rausgekramt. Ich weiß ja nun nicht, wie sicher die Angaben da als Plattenfehler zutreffen, denn Kowaczek betrieb ja auch einen MH-Versandhandel. Und so, wie heute Druckzufälligkeiten als Plattenfehler angepriesen werden, wird es damals sicher auch schon gewesen sein.

Auch die im Katalog angegebenen Preise werden heute hinten und vorne nicht mehr stimmen. Aber darauf kommt es mir primär auch gar nicht an. Danke für Info.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
spain01 Am: 19.02.2021 16:35:32 Gelesen: 13202# 220 @  
@ Henry [#219]

Hallo Henry,

den Katalog hatte ich damals nach dem Erscheinen schon bezogen. Ja, Kowaczek hat ihn sicher in erster Linie aus eigenem Interesse für seinen Handel damals herausgegeben. Aber er ist nach wie vor sehr informativ. Und es ist doch primär sekundär, ob es sich bei einer gefundenen Abweichung um einen Plattenfehler oder doch nur um eine Druckzufälligkeit handelt. Denn es ist doch schön, wenn man eine - in diesem Fall von Kowaczek gelistete - "Abart" findet.

Einschränkungen möchte ich nur bei den "Plattenfehlern" machen, die durch Abnutzung der Druckplatte entstanden sind. Denn diese Abweichungen treten dann ja "schleichend" auf und es ist da nicht so einfach festzustellen, ob bei abgenutzten Buchstaben oder Linien schon ein Plattenfehler vorliegt oder erst eine Vorstufe.

Ich persönlich halte den von dir gezeigten sehr markanten Strich für einen echten und sehr markanten Plattenfehler. Der Strich ist zu dick, um von einem Haar oder Staubfussel zu stammen.

Leider kann ich nicht kurzfristig auf die damaligen Ergänzungsblätter zu den Plattenfehlern der B&S von Herrn Horst K. Schmidl, Gröbenzell, zurückgreifen, die ich damals (90er Jahre) von ihm bezogen habe. Leider ist er im vergangenen September verstorben. Versuche doch mal herauszufinden, wer aktuell die Heftchenmarken prüft (nur A. und H-D. Schlegel ?) und sende dann mal eine Mail mit diesem Plattenfehler zu diesem Prüfer. Bestimmt wirst du dann eine Antwort bekommen.

Viel Erfolg!

Gruß
Michael
 
lueckel2010 Am: 19.02.2021 16:49:16 Gelesen: 13198# 221 @  
@ spain01 [#217]

Korrektur:

Die in [#210] und [#214] gezeigten Zusammendrucke, Mi.-Nr. SZ 6, sind identisch!

Schönes Wochernende, Gerd
 
tobi125 Am: 07.03.2021 08:29:59 Gelesen: 12276# 222 @  
Berlin 47 mit einer auffälligen Druckabweichung:



Rechts an der 1 ist die Umrahmung gebrochen.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 11.03.2021 22:01:06 Gelesen: 12133# 223 @  
Berlin 134

Zusätzlicher kleiner Strich über dem zweiten R von GERHARDT:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 13.03.2021 18:56:49 Gelesen: 12114# 224 @  
Berlin 133

Grüner Farbspritzer links unterhalb des +-Zeichen im Rand:



Gruß

tobi125
 
Winni451 Am: 03.04.2021 21:28:45 Gelesen: 10892# 225 @  
@ [#169]

In diesem Beitrag hatte ich eine Passerverschiebung der schwarzen Farbe gezeigt. Leider hatte ich vergessen auf eine weitere Druckzufälligkeit hinzuweisen. Auf der linken oberen Marke ist zudem ein blauer Fleck zu sehen, in meinem Bestand ist dieser einmalig.

Hier nochmal das Bild mit dem markierten Fleck.



Michel Nummer 778 "Sporthilfe: Judo-Weltmeisterschaft Essen" aus der Serie "Für den Sport" herausgegeben 1987.

Grüße
Winfried
 
tobi125 Am: 20.04.2021 17:46:24 Gelesen: 9939# 226 @  
Berlin 520

Links neben dem linken Oberarm befindet sich ein Farbspritzer (rosa):



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.04.2021 16:50:09 Gelesen: 9735# 227 @  
Eine Berlin 217 mit zwei Abweichungen:



Roter Farbspritzer rechts neben den den Ohren im Rand:



Beschädigtes F von FALZ:



Gruß

tobi125
 
H.G.W. Am: 28.04.2021 16:24:50 Gelesen: 9508# 228 @  
Hallo,

hier zeige ich eine Berlin-Marke Michel Nr.113

Neben dem Mittelstrich des "E" von Deutsche befindet sich ein Fleck. Am Querstrich des "T" von Post befindet sich ein Häkchen.

Gruß Horst


 
tobi125 Am: 05.05.2021 21:19:52 Gelesen: 8959# 229 @  
Von mir heute eine Berlin 311 mit drei Auffälligkeiten:



Weißer Fleck rechts neben BERLIN:



Weißer Strich rechts an der 0 von 20:



Weißer Strich rechts neben dem S von DEUTSCHE:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.05.2021 21:35:31 Gelesen: 8071# 230 @  
Berlin 259 mit einer Verdickung am zweiten E von REUTER:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.06.2021 16:52:43 Gelesen: 6841# 231 @  
Passerverschiebung (gelb) nach rechts auf einer Berlin 423:



Gruß

tobi125
 
Winnir Am: 01.09.2021 18:03:15 Gelesen: 3299# 232 @  


Hallo,

Berlin 235, rechte Marke, über dem Kopf fehlen weiße Punkte.

Lg winnir
 
Winnir Am: 06.09.2021 15:02:20 Gelesen: 3063# 233 @  
Hallo,

Berlin 244: Obere Marke Bruch in der Treppe unten rechts.

Lg winnir


 
Fridolino Am: 17.11.2021 13:25:58 Gelesen: 500# 234 @  
Berlin 155 mit unterbrochenem T vom Aufdruck:



Gruß Fridolino
 
Fridolino Am: 25.11.2021 09:17:38 Gelesen: 215# 235 @  
Berlin 6 mit großem Loch im Aufdruck B



Gruß Fridolino
 

Das Thema hat 235 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.