Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Oranje-Freistaat: Echt gelaufene Belege
Michael Mallien Am: 22.09.2017 12:39:21 Gelesen: 2506# 1 @  
Der Oranje-Freistaat war eine unabhängige Republik im südlichen Afrika zwischen den Flüssen Oranje und Vaal. Die Gründung des Landes geht auf das Jahr 1842 zurück und es existierte bis zum 24.5.1900. Der Oranje-Freistaat verlor seine Unabhängigkeit infolge des Zweiten Burenkrieges. Das Gebiet des damaligen Oranje-Freistaates erhielt 1910 seinen Namen zurück, bildet aber seither eine südafrikanische Provinz. [1]

Im Michel Afrikakatalog sind aus der Zeit von 1868 bis 1897 22 Hauptnummern verzeichnet.

Der erste Beitrag im Thema Südafrika: Belege Richtung Deutschland [2] zeigt bereits einen Beleg aus Oranje-Freistaat. Meines Erachtens passt er dort jedoch nicht hin, weil die Südafrikanische Union erst 1910 entstand.

Ich habe hier eine Postkarte (BRIEF KAART) die am 5.10.1895 von Heilbron (heute eine kleine Stadt südlich von Johannesburg) nach Port Elizabeth, Kapkolonie ging. Die Freimachung erfolgte mit der MiNr. 10 zu 1/2 Pence.



Die Karte ist klein. Sie misst gerade einmal 11,4 x 7,6 cm

Interessant finde ich die 4 verschiedenen Stempel auf der Karte:

(1) Stempel auf der Marke ohne Daten
(2) Abgangsstempel HEILBRON / OC 5 / 95
(3) Stempel MIDLAND / D / 7 OC / ...
(4) Ankunftsstempel PORT ELIZABETH / GP / OC 7 / ...

Kann jemand etwas zu Stempel (1) sagen?

Der Text ist eine Rückfrage zu einem Vorgehen in einer vermutlich geschäftlichen Angelegenheit.

Viele Grüße
Michael

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Oranje-Freistaat
[2] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=70044#M1
 
StefanM Am: 26.09.2017 14:36:04 Gelesen: 2463# 2 @  
Zwar kann ich nichts direkt zum Stempel (1) sagen, aber hier [1] findet sich dieser Stempel ebenfalls auf einem der gezeigten Belege. Auf dieser Webseite kannst Du generell noch einiges über die Stempel des Oranje-Freistaat erfahren.

Gruß
Stefan

[1] http://www.postmarks.co.za/PH%20OFS%20Letters.htm
 
Michael Mallien Am: 02.10.2017 15:25:53 Gelesen: 2434# 3 @  
@ StefanM [#2]

Danke für den Hinweis. Das ist eine sehr hilfreiche Webseite für Belege aus der Postgeschichte Südafrikas.

Ich kann heute eine Ganzsache zeigen, die zur Zeit der Britischen Besetzung des Oranje-Freistaat versendet wurde. Sie ging am 12.2.1902 von Bloemfontein nach Kimberley in der Kapkolonie. Die Freimachung beträgt wie in [#1] 1/2 Pence.



Viele Grüße
Michael
 
bignell Am: 02.10.2017 19:36:02 Gelesen: 2412# 4 @  
Diese Karte lief fast einen Monat, von Bloemfontein 9.6.1898 nach Berlin 8.7.1898:



Lg, harald
 
StefanM Am: 04.10.2017 08:27:46 Gelesen: 2378# 5 @  
@ Michael Mallien [#1]
@ StefanM [#2]

Ich bin auf das Thema Südafrika und Vorläufer: Ganzsachen hier auf den Philaseiten gestoßen [1]. In Beitrag #4 wird die Karte aus Deinem Beitrag vorgestellt. Marke und Stempel haben aus der Karte eine Ganzsache gemacht. Von Cantus in Beitrag #8 bestätigt.

Gruß
Stefan

[1] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=99161#M9
 
Cantus Am: 04.10.2017 12:36:45 Gelesen: 2362# 6 @  
Hallo zusammen,

wenn ihr hier ausschließlich Ganzsachen zeigt, warum schreibt ihr das nicht auch in die Überschrift hinein?

Ein völlig irritierter Ingo
 
bignell Am: 04.10.2017 18:40:04 Gelesen: 2335# 7 @  
@ Cantus [#6]

Hallo Ingo,

drei Ganzsachen machen noch keinen Ganzsachensommer. ;)

1900, Brief mit 2.5 auf 3p, Abgangsstempel unleserlich, nach London



Lg, harald
 
Michael Mallien Am: 04.10.2017 19:08:33 Gelesen: 2327# 8 @  
@ Cantus [#6]

Hallo Ingo,

dass mein erster gezeigter Beleg eine Ganzsache war, wusste ich zu dem Zeitpunkt gar nicht. Das habe ich erst mit dem Posting von Stefan erfahren.

Stefan, danke dafür!

Ich kann die Ganzsachen ja auch noch bei dem Thema "Südafrika und Vorläufer: Ganzsachen" zeigen, damit sie auch unter dem Stichwort Ganzsachen gefunden werden.

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 28.11.2017 20:40:59 Gelesen: 2188# 9 @  
Es sieht so aus, als ob im Oranje-Freistaat mehr Ganzsachen verwendet wurden als Briefe mit Marken, denn der Beleg, den ich heute zeigen kann ist wieder eine Ganzsache.

Zwar ist die Karte etwas beschädigt, dennoch finde ich sie zeigenswert, denn die National Bank O.F.S. hat offenbar diese Ganzsachen bedrucken lassen zum effizienten Verschicken von Standard-Mitteilungen.

Ganzsache zu einem Penny vom 26.12.1986 aus Bloemfontein nach Klerksdorf.



Viele Grüße
Michael
 
Gaius_Caligula Am: 29.11.2017 09:15:02 Gelesen: 2172# 10 @  
@ Michael Mallien [#9]

Ganzsache zu einem Penny vom 26.12.1986 aus Bloemfontein nach Klerksdorf.

Hallo Michael,

die Jahreszahl lautet natürlich 1896. Kleiner Zahlendreher von Dir.

Beste Sammlergrüße
Gaius_Caligula
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.