Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Briefmarke individuell: Die Handwerksmarken
Das Thema hat 46 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
andiL Am: 20.08.2020 18:01:46 Gelesen: 986# 22 @  
Die Handwerksmarken sind wirklich sehr interessant. Auch wenn diese Marken Individuell (MI) bzw. jetzt Briefmarken Individuell (BMI) in hohen Auflagen gedruckt werden - pro Jahr 1,5 Millionen Stück!- so gibt es doch auch hier (sehr) seltene Marken!

Generell sind alle weißen Marken selten(er). Die Marken in den Postkartenporti 45 Cent bzw. jetzt 60 cent sind ebenfalls selten. Dazu kommen Besonderheiten wie oben [#13] geschrieben. Im Jahr 2015 wurde eine Teilauflage der Marken so gedruckt, dass der Rahmen nicht umlaufend ums Motiv ging. Diese Besonderheit von allen Wertstufen/Farben -blau und rot- zu finden, ist eine echte Herausforderung!

Es gibt auch von den Handwerksmarken einige private Marken/Motive bzw. auch Handwerkskammern haben eigene MI/BMI und sogar Portocards Individuell drucken lassen.

Ich werde nach und nach etwas tiefer in die Materie dieser "Massenware" eintauchen.
 
andiL Am: 20.08.2020 18:12:29 Gelesen: 982# 23 @  
Ups - Fehler: Die Auflage pro Jahr liegt nicht bei 1,5 Millionen MI/BMI, sondern bei 2,5 Millionen Marken. Sorry! 125.000 Bögen sind es jedes Jahr!
 
andiL Am: 20.08.2020 18:51:10 Gelesen: 974# 24 @  
Hier eine kurze Chronologie:

Herbst 2012: Start der Imagekampagne des Handwerks mit der DPAG. Für 2012-2013 wurde ein Volumen von 2,5 Millionen festgesetzt.

Slogan 2012: "Ich bin Handwerker. Ich kann das." Wertstufe: 55 Cent. Stanzung normal.

Slogan 2013: "Wir sind Handwerker. Wir können das." Wertstufe 58 Cent. Stanzung weit.

2014- PAUSE!

2015: 3 Slogans: "Wir sind Handwerker. Wir können das." / "Das Handwerk" / "Leidenschaft ist das beste Werkzeug.". 3 Farben: blau, rot, weiß. 3 Wertstufen: 62/85/145 Cent.

1.1.2016: Portoerhöhung auf 70 Cent: Sonst bleibt bis Ende Februar 2016 alles wie 2015.
Mitte Februar 2016: Ein neuer Slogan "Die Zukunft ist unsere Baustelle." ersetzt den Slogan "Das Handwerk".
August 2016: Das Postkartenporto 45 Cent kann nun auch bestellt werden.

Mitte Februar 2017: Der neue Jahresslogan " Made in Germany." ersetzt den Jahresslogan von 2016.

Mitte 2017: Ein neuer Slogan: "....#EINFACHMACHEN" kann in den drei neuen Farben grün, gelb und orange bestellt werden, Wertstufen: 45/70/85/145 Cent.

Mitte Ferbuar 2018: Der neue Jahresslogan "Und? Was hast Du heute gemacht?" ersetzt den Slogan " Made in Germany".

Ab Januar 2019: Umstellung auf " Fluoreszierender Rahmen um das Motiv".
Mitte Ferbuar 2019: Der neue Jahresslogan " Grüße aus der Zukunftswerkstatt" ersetzt den Slogan von 2018. Ab jetzt haben alle BMI den "Rahmen um das Motiv".
1.7.2019: Portoerhöhung: 60/80/95/155 Cent. Alles sonst bleibt wie es war. Alle Slogans, alle Farben. Jede BMI hat den "Rahmen um das Motiv".
Ab Dezember 2019: Umstellung beim Druck der BMI. Zum Einsatz kommt ein neuer Zifferntype! Es werden aber nur einige, wenige Handwerksmarken mit dem neuen Zifferntypen gedruckt.

01.03.2020: Der neue Jahresslogan " Wir wissen was wir tun." kann bestellt werden. Dieser Slogan und die zwei Slogans "Wir sind Handwerker. Wir können das." und "Leidenschaft ist das beste Werkzeug." werden nun in einem neuen Design präsentiert. Neuer "Blockdruck" des Motivs und die Internetadresse wandert nach unten.

Lediglich der Jahresslogan von 2019 "Grüße aus der Zukunftswerkstatt." bleibt unverändert bestellbar.

ALLE Marken werden ab sofort auf einem neuen Papier "vollflächig fluoreszierend mit Fluorahmen um das Motiv" mit der neuen Zifferntype gedruckt.

Der Slogan "...EINFACHMACHEN" wird wieder aus dem Bestellprogramm genommen.
 
andiL Am: 20.08.2020 19:24:37 Gelesen: 959# 25 @  
Um das zu verdeutlichen hier die ersten Abbildungen:

BMI mit alter Zifferntype:



BMI mit neuer Zifferntype:



Noch deutlicher wird es mit den entsprechenden Bildausschnitten:

oben = ALT // unten = NEU




Ich hoffe, die Bilder sprechen für sich?!
 
Michael Mallien Am: 23.08.2020 12:47:45 Gelesen: 876# 26 @  
Hallo Andi,

herzlichen Dank für diese sehr interessanten Informationen und Daten zu den Handwerksmarken. Die Marken bilden ein sehr spannendes Sammelgebiet für jeden Interessierten, zumal die Ausgaben ja auch von jederman bestellt werden können.

Ich selbst werde Deine Daten verwenden, um gezielt meine Sammlung der "Handwerksmarken auf Belegen" weiter auszubauen. Ich habe mir dazu erlaubt die Daten in Listen zu überführen, soweit ich es überblicke. Hier ist mein erster Entwurf.

Nominalen
Nr. Ausgabe Farbe 45 55 58 60 62 70 80 85 95 145 155 Slogan Andere Merkmale
1 Herbst 2012 blau - o - - - - - - - - - Wir sind Handwerker. Wir können das. MARKE INDIVIDUELL
2 2013 blau - - o - - - - - - - - Wir sind Handwerker. Wir können das. MARKE INDIVIDUELL
3 2015 blau o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Wir sind Handwerker. Wir können das.
4 rot o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Wir sind Handwerker. Wir können das.
5 weiß o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Wir sind Handwerker. Wir können das.
6 blau - - - - o o* - o - o - Das Handwerk. Weiße Schrift auf blauem Grund.
7 rot - - - - o o* - o - o - Das Handwerk.
8 weiß - - - - o o* - o - o - Das Handwerk.
9 blau o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Leidenschaft ist das beste Werkzeug.
10 rot o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Leidenschaft ist das beste Werkzeug.
11 weiß o** - - o*** o o* o*** o o*** o o*** Leidenschaft ist das beste Werkzeug.
12 Feb 2016 blau o** - - - - o - o - o - Die Zukunft ist unsere Baustelle.
13 rot o** - - - - o - o - o - Die Zukunft ist unsere Baustelle.
14 weiß o** - - - - o - o - o - Die Zukunft ist unsere Baustelle.
15 Feb 2017 blau o - - - - o - o - o - Made in Germany.
16 rot o - - - - o - o - o - Made in Germany.
17 weiß o - - - - o - o - o - Made in Germany.
18 Mitte 2017 gelb o - - - - o - o - o - #EINFACHMACHEN
19 grün o - - - - o - o - o - #EINFACHMACHEN
20 orange o - - - - o - o - o - #EINFACHMACHEN
21 Feb 2018 blau o - - - - o - o - o - Und? Was hast Du heute gemacht?
22 rot o - - - - o - o - o - Und? Was hast Du heute gemacht?
23 weiß o - - - - o - o - o - Und? Was hast Du heute gemacht?
- ab Jan 2019: sukzessive Umstellung auf fluoreszierenden Rahmen
24 Feb 2019 blau o - - o*** - o o*** o o*** o o*** Grüße aus der Zukunftswerkstatt.
25 rot o - - o*** - o o*** o o*** o o*** Grüße aus der Zukunftswerkstatt.
26 weiß o - - o*** - o o*** o o*** o o*** Grüße aus der Zukunftswerkstatt.
* ab 1.1.2016
** ab Aug 2016
*** ab 1.7.2019; alle Ausgaben mit fluoreszierendem Rahmen um das Motiv.
- ab Dez 2019: teilweise Druck mit neuen Zifferntypen.
 


Nominalen
Nr. Ausgabe Farbe 60 80 95 155 Slogan Andere Merkmale
27 Mrz 2020 blau o o o o Wir sind Handwerker. Wir können das. neues Design.
28 rot o o o o Wir sind Handwerker. Wir können das. neues Design.
29 weiß o o o o Wir sind Handwerker. Wir können das. neues Design.
30 blau o o o o Leidenschaft ist das beste Werkzeug. neues Design.
31 rot o o o o Leidenschaft ist das beste Werkzeug. neues Design.
32 weiß o o o o Leidenschaft ist das beste Werkzeug. neues Design.
33 blau o o o o Wir wissen was wir tun.
34 rot o o o o Wir wissen was wir tun.
35 weiß o o o o Wir wissen was wir tun.
 


Ich würde mich über Dein Feedback zu der Liste und den Inhalten sehr freuen.

Viele Grüße
Michael
 

StefanM Am: 24.08.2020 09:44:10 Gelesen: 826# 27 @  
@ Michael Mallien [#26]

Interessante Liste!

Meine Frage, nur um ganz sicher zu sein: "o" = Marke gibt es in dieser Portostufe; "-" = Marke gibt es nicht, korrekt?

Anmerkung: Nr. 1 und 2 könnte man als eine Nummer zusammenfassen. Sie unterscheiden sich ja nur in der Portostufe.

Dann würde es den anderen zusammen gefassten Nummern entsprechen.

Die unterschiedlichen Sicherheitsmerkmale (Fluoreszenz) in die Liste einzuarbeiten, wie auch die unterschiedlichen Ziffertypen wäre noch super.

Gruß
Stefan
 
Michael Mallien Am: 25.08.2020 17:26:24 Gelesen: 759# 28 @  
@ StefanM [#27]

Hallo Stefan,

genau:

"o" = Marke gibt es in dieser Portostufe
"-" = Marke gibt es nicht in dieser Portostufe


So ist es gemeint.

Nr. 1 und 2 lassen sich nicht zusammenfassen. Ich habe da einen Fehler beim Slogan gemacht. Der ist bei Nr. 1 nämlich "Ich bin Handwerker. Ich kann das.", wie Andi das in Beitrag [#24] auch beschrieben hat.

Ich habe bei eBay gesucht und weitere Erkenntnisse zu existierenden Handwerksmarken gefunden, wie z.B. diese Marke aus 2012 mit der Inschrift PORTOCARD INDIVIDUELL unterhalb des Motivs. Es ist auch ein Beispiel für den Slogan "Ich bin Handwerker. Ich kann das."



Mehr erfährt man aus dem Handbuch Briefmarken Individuell und Portocards Individuell (Marc Schöpper und Andreas Lehr 2017). Dabei habe ich festgestellt, dass das Thema weit komplexer ist als es hier den Anschein macht. Nichtsdestotrotz werde ich weiter an den Listen arbeiten.

Andi beschreibt in [#24] das neue Design:

01.03.2020: Der neue Jahresslogan "Wir wissen was wir tun." kann bestellt werden. Dieser Slogan und die zwei Slogans "Wir sind Handwerker. Wir können das." und "Leidenschaft ist das beste Werkzeug." werden nun in einem neuen Design präsentiert. Neuer "Blockdruck" des Motivs und die Internetadresse wandert nach unten.

Hier ist ein Beispiel zweier Marken mit dem gleichen Slogan und der Nominale 80 Cent im neuen Design (links) und im alten Design (rechts).



Der nächste Entwurf der Liste mit den neuen Erkenntnissen und Korrekturen ist in Arbeit.

Viele Grüße
Michael
 
andiL Am: 26.08.2020 13:02:38 Gelesen: 718# 29 @  
@ StefanM [#27]

Wie Michael schon richtig gestellt hat, lassen die (1 und 2) sich wirklich nicht zusammen fassen. Er hatte den falschen Slogan in der Liste. 2012 = 55cent Marken, da hieß es "Ich bin Handwerker. Ich kann das." Zudem unterscheiden die sich auch in der Stanzung! Die Marke zu 58 Cent wurde in der weiten Stanzung produziert. Diese Besonderheit der weiten Stanzung gab es im Jahr 2013 noch bei einigen anderen speziellen Ausgaben der DPAG. Seit dem Jahr 2014 werden aber alle MI bzw jetzt BMI wieder ausschließlich mit der normalen engen Stanzung produziert.

Relativ selten sind Marken von 2012 = 55 Cent mir dem Slogan: " Wir sind Handwerker. Wir können das" und Marken von 2013, die mit der normalen engen Stanzung produziert wurden.



Diese MI hat die Matrix: DEAB000000000004006259113501, sie entstammt also einem Postauftrag!



Diese MI hat die Matrix: DEAB51194409000401320396804, sie entstammt also einem Kleinauftrag,diese Marke wurde online bestellt.

Hier noch eine MI zu 58 Cent mir normaler Stanzung:



Diese MI hat die Matrix: DEAB501439010004006364287601. Das ist die gleiche Matrix,die eine normale 58 Cent Marke "Wir sind....." mit weiter Stanzung aufweist.

Evtl. wurde diese Marke also Ende 2012 schon mit der neuen Wertstufe für 2013 bestellt´?!
 
andiL Am: 26.08.2020 14:15:12 Gelesen: 683# 30 @  
Zum Vergleich dazu, hier noch die normale MI von 2013, also mit der weiten Stanzung:



Auch diese hat die Matrix: DEAB501439010004006364287601. Siehe [#29].

Die in der ausgelesenen Matrix angegebene Kundenummer DEAB50143901 haben auch heute noch alle normalen Handwerksmarken!

Allerdings wurden im Jahr 2015 die Handwerksmarken in einen sehr speziellen "Auftragsnummernkreis" aufgenommen.

Als Beispiel hier drei 45 Cent Marken mit dem Slogan "Und? was hast Du heute gemacht?"



Die Matrizen daraus:

DEAB501439010004004400000693 - blau
DEAB501439010004004400000694 - rot
DEAB501439010004004400000695 - weiß

Also jede Matrix hat seit 2015 die Form: DEAB501439010004004400000 plus drei Endzffern.
 
andiL Am: 26.08.2020 14:38:44 Gelesen: 669# 31 @  
Hier eine seltene MI zu 55 Cent mit dem Slogan " Wir bilden aus".



Diese MI hat die Matrix: DEAB51194409000401320396808, entstammt also wiederum einem Kleinauftrag.
 
andiL Am: 26.08.2020 15:56:45 Gelesen: 658# 32 @  
Zum Abschluss für heute noch einige private Handwerksmarken aus dem Jahr 2013 = 58 Cent.



"Willkommen bei den Profis" mit der Matrix: DEAB51194409000401343642705 = Kleinauftrag



"Elektro Stelzig" mit der Matrix: DEAB5119440900002 = Kleinauftrag



"J. Roth Elektrotechnik" mit der Matrix: DEAB5119440900001 = Kleinauftrag

ALLES KEINE MASSENWARE!

Viele Grüße Andi
 
Michael Mallien Am: 26.08.2020 20:33:09 Gelesen: 631# 33 @  
Lieber Andi,

vielen Dank für das Zeigen der privaten Handwerksmarken. Belege mit solchen Marken findet man wohl nur zufällig, da sie nur in Kleinauflagen gefertigt wurden.

Die Liste soll für die Marken aus den offiziellen Großauflagen gelten. Jeder konnte und kann diese Marken bestellen und sie haben eine weite Verbreitung. Es gibt Ausnahmen, von denen ich bisher eine in die Liste aufgenommen habe. Wie Du mir geschrieben hast konnten 2012 auch Handwerksmarken in Portocards noch allgemein bestellt werden. Es sei aber nicht bekannt, ob dies 2013 noch ging und in welchem Umfang von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht wurde.

Ich habe die Liste neu gestaltet um die Übersicht zu verbessern und neue Erkenntnise ergänzt. Sie besteht nun aus 3 Abschnitten, die sich aufgrund der Nominalen oder des neuen Designs seit März 2020 anboten:




Die Nummer 2 ist die Ausnahme, von der ich geschrieben habe. Die Liste wird sich vermutlich noch ändern, wenn neue Erkenntnisse vorliegen. Auf eine Detaillierung hinsichtlich Fluoreszenzstreifen/-rahmen und hinsichtlich der Zifferntypen habe ich verzichtet. Das können alle Interessierten für sich selbst differenzieren.

Ich sammle die Marken auf Belegen und habe die Liste einer ersten Feuerprobe unterzogen, sprich, sie als Bestands- und Fehlliste für meine Sammlung verwendet. Bei der Durchsicht meiner Bestände habe ich noch die eine oder andere Variante gefunden, die ich nun besser klassifizieren konnte.

Ich hoffe, dass die Strukturierung auch dem einen oder anderen von euch eine Hilfe bei diesem spannenden Sammelgebiet ist.

Viele Grüße
Michael
 
StefanM Am: 27.08.2020 15:26:13 Gelesen: 557# 34 @  
Danke für die tolle Übersicht!

Ich habe gerade versucht Handwerksmarken selbst zu bestellen. Es ist einfach!

1. Auf die Handwerksmarken-Webseite gehen [1]

2. Slogan, Farbe und Portostufe auswählen



3. Anzahl Bögen eingeben und bestellen.



Offenbar bekommt man die Marken zum Portowert ohne einen Zuschlag wie sonst bei den Briefmarken Individuell!

Zurzeit sind 4 Slogans x 4 Portostufen x 3 Farben = 48 Varianten bestellbar.

[1] https://handwerksmarke.de/
 
andiL Am: 01.09.2020 08:54:16 Gelesen: 451# 35 @  
@ StefanM #34:

Hallo zusammen,

die Handwerksmarken werden OHNE Aufschlag, also zum Portowert, verkauft. Das ist richtig. Gut zu erkennen bei deiner Abbildung der 60 Cent Marke ist der neue Zfferntyp.

Ich möchte heute gerne einige der seltenen Portocards Individuell (PCI) bzw. den Marken daraus zeigen.

Beginnen möchte ich mit einer PCI mit einer Marke zu 55 Cent.

Sowohl außen auf der PCI als auch auf der Marke Individuell (MI) findet sich der Slogan "Wir sind Handwerker.Wir können das."

Die Marken aus den PCI unterscheiden sich von den normalen Marken Individuell der Handwerkskampagne durch den Text unterhalb des Motivs. Hier wurde bis 2016 immer "PORTOCARD INDIVIDUELL" gedruckt.



Die Marke hat die Matrix: DEAB000000000004006258647303. Es handelt sich also um einen Postauftrag.

Der Text auf Seite 2 weist auf die Handwerker und Ihr Internetportal [1] hin.

[1] "http://WWW.HANDWERK.DE"
 
andiL Am: 01.09.2020 09:18:55 Gelesen: 448# 36 @  
Hier nun eine PCI mit einer MI zu 55 Cent wo außen und auf der Marke der Slogan "Ich bin Handweker. Ich kann das." zu finden ist.



Die Marke hat die Matrix: DEAB000000000004006258647302. Es handelt sich ebenfalls um einen Postauftrag.

Wenn man diese Matrix hier mit der Matrix aus #35 vergleicht, stellt man fest dass beide PCI zu einem Auftrag gehörten. Die letzten beiden Ziffern der Auftragsnummer " 4006258647302 bzw. 4006258647303 " sind also die "Artikelnummern". Es wird also noch eine PCI oder auch eine MI geben mit der Auftragsnummer " 4006258647301".

Der Text auf der Seite 2 zeigt eine mögliche individuelle Gestaltung- alles mit "MUSTER" .

Die Seite 2 dieser PCI gibt Aufschluss über die mögliche Verwendung der Portocards. Sie wurden vermutlich von der Post (DPAG) gedruckt, um Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften usw. als Muster-/Anschauungsmaterial zur Verfügung gestellt werden zu können.
 
andiL Am: 01.09.2020 09:44:49 Gelesen: 444# 37 @  
Hier nun zwei PCI, die ähnlich gestaltet wurden wie die möglichen Vorlage-PCI der DPAG:

Zuerst eine PCI der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe.



Text: Außen und innen: "Wir sind.....". Die PCI ist von 2013, da die MI eine Wertstufe von 58 Cent hat.

Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401341532501. Es handelt sich hier also um einen Kleinauftrag. Diese PCI wurde online bestellt.

Hier einmal der Hinweis:

Die Auftragsnummer JEDER online bestellten MI/PCI beginnt mit "DEAB51194409". Dies sind laut Definition von Marc Schöpper und mir "Kleinaufträge".
-Siehe Handbuch S.13/14- Natürlich können Kleinaufträge auch in hohen Stückzahlen produziert worden sein.

Die Auftragsnummer hat immer (zumindest bis 2020) 27 Stellen. Im Gegensatz zu Großaufträgen, die 28 Stellen haben!

Das als kurzer Ausflug zum allgemeinen Verständnis zu den MI/BMI/PCI.

Auf Seite 4, der Rückseite, erfolgte der Hinweis auf den Auftraggeber.
 
andiL Am: 01.09.2020 09:56:13 Gelesen: 442# 38 @  
Und zum momentanen Abschluss noch eine zweite PCI aus dem Jahr 2013. Diese wurde von der Handwerkskammer Koblenz in Auftrag gegeben. Wertstufe = 58 Cent.



Interessant hier: Außen steht "Wir sind....", auf der MI jedoch " Ich bin..."

Die Marke hat die Matrix: DEAB502245300004006494041201. Es handelt sich hier also um einen Großauftrag.

Stellt man die beiden Auftragsnummern mal untereinander so fällt das mit den 27 bzw. 28 Stellen gut auf:

Aus #37: DEAB51194409000401341532501
Aus #38: DEAB502245300004006494041201

Auf den Seiten 2 und 4, der Innen- und Rückseite, erfolgte der Hinweis auf den Auftraggeber.
 
andiL Am: 02.09.2020 11:14:38 Gelesen: 399# 39 @  
Zum Abschluss der PCI möchte ich noch eine sehr schöne Portocard zeigen. Diese wurde in vermutlich nur sehr kleiner Stückzahl produziert.
Anlass war die Bildungskonferenz 2015. Es handelt sich hierbei um eine sechsseitige PCI im Scheckkartenformat.





Ich habe einiges wegretuschiert, schon allein aus Datenschutzgründen.

In der PCI befindet sich die Marke auf der linken Seite = Seite 2, was sehr außergewöhnlich ist. Eingefügt wurde eine rote Marke in der Wertstufe 62 Cent mit dem Slogan:

"DAS HANDWERK.DIE WIRTSCHAFTSMACHT.VON NEBENAN." Auf der mittleren Innenseite findet man einen Hinweis auf die Bestellmöglichkeit der Handwerksmarken.
Auftraggeber für diese Portocard war ein Direktmarketingcenter.

Die Marke hat die Matrix: DEAB000000000004007689297701- logischerweise ein Postauftrag.
 
andiL Am: 02.09.2020 11:33:35 Gelesen: 392# 40 @  
Wie oben schon mehrfach erwähnt, gab es im Jahr 2014 keine offiziellen Marken Individuell der Handwerkskampagne.

Aber dennoch gab es einige schöne private MI zum Thema:



Diese MI wurde zum Tag des Handwerks 2014 gedruckt.

Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401388741713 - es handelt sich also um einen Kleinauftrag.

Von der Kreishandwerkschaft Ulm gab es einen Bogen mit verschiedenen Motiven. Vier Motive habe ich bis heute gefunden:



Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401399035501



Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401399035506



Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401399035509



Die Marke hat die Matrix: DEAB51194409000401399035517

Alle Marken entstammen also einem Bogen (ein Kleinauftrag) mit 20 MI = 4013990355. Gefunden habe ich die Marken 01, 06, 09 und 17.

So viel für den Moment.

Viele Grüße Andi
 
Michael Mallien Am: 04.09.2020 13:30:53 Gelesen: 356# 41 @  
@ funnystamp [#13]

Hallo Hermann,

Du zeigst uns eine Marke Blau/145/Slogan "Wir sind Handwerker. Wir können das." mit der Besonderheit, dass Rahmen und blaues Rechteck links und oben bündig sind. Bei dieser Marke habe ich bisher nur solche vorliegen, bei denen der Rahmen einen gleichmäßigen Abstand zu dem blauen Rechteck hat.

Nun liegen mir zwei Belege vor mit der Marke Blau/145/Slogan "Leidenschaft ist das beste Werkzeug." mit dem gleichen von Dir beschriebenen Merkmal:



Möglicherweise beschränkt sich diese Besonderheit auf die Werte zu 145 Cent. Kann das jemand bestätigen?

@ andiL

Danke für das Zeigen der vielen tollen privaten Handwerksmarken. Vielleicht entdecke ich ja auch einmal einen Beleg mit einer solchen Marke.

Viele Grüße
Michael
 
andiL Am: 15.09.2020 19:04:44 Gelesen: 203# 42 @  
@ funnystamp [#13]
@ Michael Mallien [#41]

Hallo zusammen,

die Besonderheit, dass der Rahmen links und oben bündig gedruckt wurde trat bei allen Farben und Wertstufen auf. Zumindest bei denen man das sehen konnte. Bei den weißen Marken und bei dem Slogan "Das Handwerk....." konnte es diese Variante ja nicht geben.

Gedruckt wurde diese Variante 2015. Es gibt diese Variante also in den Wertstufen 62 Cent/ 85 Cent und 145 Cent.

Bei den Slogans " Wir sind Handwerker...." und "Leidenschaft...." in den Farben blau und rot.

Genau diese aufgelisteten Marken (Wertstufen/Slogans/Farben) gibt es aber auch in der normalen Version, also mit kompletten weißem Rahmen und zwar auch im Jahr 2015.

Ich kann das auch nicht zeitlich trennen. Ich habe in meiner Sammlung z.B eine Marke mit kompletten Rahmen, gestempelt 10.2.15. Diese normalen Marken habe ich eigentlich mit Stempel von 2015, weit gestreut.

Marken mit dem teilweisen Rahmen habe ich ab April 2015 belegt. Das spricht dagegen, dass irgendwann das Motiv abgeändert wurde. Ist schon sehr sonderbar.

Bei den Marken mit dem Slogan " Das Handwerk...." habe ich auch eine Besonderheit gefunden. Die habe ich aber bisher nur bei der blauen Marke in der Wertstufe 62 Cent entdeckt.

Da beträgt normalerweise der Abstand linker Rand zum "D" von "DAS HANDWERK...." ziemlich genau 1 mm. Ich habe jedoch ein paar Marken gefunden (nur 62 Cent Marken) mit dem Abstand = knapp 2 mm.

Ich werde dazu noch Bilder nachreichen. Das ist besser als Worte! ;-)
Bis bald. Viele Grüße Andi
 
andiL Am: 16.09.2020 15:05:03 Gelesen: 169# 43 @  
Hallo zusammen,

hier wie gestern angekündigt, die Bilder zu den beschriebenen Abweichungen.

Zuerst die blauen 62 Cent Marken "DAS HANDWERK..."



Links die normale Marke mit einem Abstand von 1 mm vom linken Rand zum "H".
Rechts die Abweichung = 2mm vom linken Rand zum "H".
 
andiL Am: 16.09.2020 15:25:01 Gelesen: 166# 44 @  
Und hier noch zwei postfrische Marken mit dem zweiseitigen Rand. Ich hoffe man erkennt das so.

Ich habe extra die Wertstufen 62 Cent und 85 Cent ausgewählt. Marken zu 145 Cent wurden hier schon gezeigt.


 
andiL Am: 16.09.2020 15:29:43 Gelesen: 164# 45 @  
Bleiben wir noch im Jahr 2015.

Zur Wiedereinführung der MI der Handwerkskampagne im Jahr 2015 gab es auch einen entsprechenden Plusbrief Individuell:



Ein sehr gelungener Werbeumschlag, finde ich.
 
andiL Am: 16.09.2020 15:35:24 Gelesen: 162# 46 @  
Ebenfalls aus dem Jahr 2015 sind die beiden folgenden Mustermarken.

Die 62 Cent Marke habe ich bedarfsgebraucht in einer Kiloware gefunden.



Die 145 Cent Marke liegt mir postfrisch vor.



Zur Wiederaufnahme der Kampagne 2015 - 2014 war bekanntlich Pause- wurden einige Bögen als "MUSTER" gedruckt und an interessierte Unternehmen und Handwerkskammern, Innungen usw. abgegeben.
 

Das Thema hat 46 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.