Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (3) Vatikan Gummiverfärbung durch Pergaminstreifen
Illgen Am: 10.01.2018 20:53:38 Gelesen: 1180# 1 @  
Vatikan und Gummiverfärbung

Neulich habe ich eine Teilsammlung vom Vatikan erworben und musste feststellen das sich einige Marken um 1965 rückseitig in Alben mit Pergaminstreifen im Bereich der Pergaminstreifen verfärbt haben. Hier beispielsweise 483-486, 490-499 und 502-507.

Wer hat ähnliche Erfahrungen ?


 
drmoeller_neuss Am: 11.01.2018 20:26:45 Gelesen: 1077# 2 @  
Es muss eine Wechelwirkung zwischen der verwendeten Gummierung und den Pergaminstreifen geben.

Dieser Effekt ist bei Marken, die in der I.P.Z (italienische Staatsdruckerei) gedruckt wurden, häufig zu finden. Betroffen sind also Marken aus Italien, dem Vatikan und Libyen und Somalia.

Auch Indonesische Marken zeigen die gleichen Verfärbungen, während sie mir bei deutschen Marken noch nicht aufgefallen sind.
 
Henry Am: 12.01.2018 18:32:40 Gelesen: 1006# 3 @  
@ Illgen [#1]
@ drmoeller_neuss [#2]

Mir fehlt leider der Durchblick. Wie muss ich das verstehen? Steckten die Marken mit der Bildseite zum Albumblatt in den Streifen, wenn der Gummi mit dem Pergamin in Kontakt kommen konnte? Wenn es anders wäre, müsste dann nicht auf der Bildseite eine Verfärbung auftreten? Kann mich da jemand schlau machen? Ich danke herzlich für eine nachsichtige Aufklärung.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.