Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Danzig in alten Ansichten und Dokumenten bis 1945
hajo22 Am: 09.02.2018 14:02:13 Gelesen: 1908# 1 @  
Danzig ist ein eigenständiges, anspruchsvolles Sammelgebiet, das von vielen Philatelisten weltweit gepflegt wird.

Ich denke, der Thread wird daher von Interesse sein.

Ich beginne nicht mit einer Ansichtskarte, sondern mit einer Werbebroschüre der Danziger Verkehrszentrale, die leider kein Druckdatum aufweist. Ich nehme an, das Faltblatt datiert um 1930.



Bitte mitmachen. Vielen Dank.

hajo22
 
hajo22 Am: 10.02.2018 13:23:59 Gelesen: 1863# 2 @  


Ansichtskarte "Blick auf Danzig von der Mottlau". Der Rand der Karte wurde dreiseitig auf "alt" getrimmt. Der Betrachter, ein junger Mann, schaut melancholisch auf das Bild, das sich ihm bietet.

1901 von Danzig an ein Fräulein nach Zoppot geschickt.

Bitte beim Thread mitmachen.

hajo22
 
Fips002 Am: 10.02.2018 15:20:30 Gelesen: 1849# 3 @  
Von mir ein seltener Übernahmeschein vom 18.2.1922 für eine Ausreise aus Danzig und zur Einreise nach Deutschland. Leider ist das Lichtbild entfernt.



Gruß Dieter
 
hajo22 Am: 10.02.2018 15:23:41 Gelesen: 1847# 4 @  
@ Fips002 [#3]

Toller Beleg, gratuliere!

hajo22
 
volkimal Am: 10.02.2018 18:04:44 Gelesen: 1823# 5 @  
Hallo hajo22,

von Danzig kann ich auch einige Belege zeigen. Das meiste sind aber Postkarten bzw. Bildpostkarten. Sind einfache Postkarten bei diesem Thema erwünscht?

Zunächst aber eine Ansichtskarte von der Joppengasse und der Marienkirche:



Mit 30 Pfg. ist diese Ansichtskarte nach Köln portogerecht frankiert.

Viele Grüße
Volkmar
 
hajo22 Am: 12.02.2018 11:12:32 Gelesen: 1775# 6 @  
@ volkimal [#5]

Sind einfache Postkarten bei diesem Thema erwünscht? Aber sicher doch.



Notgeld zu 5 und 10 Pfennige des Magistrates der Stadt Tiegenhof aus dem Jahr 1917.

Die kleinen Scheine sind nur einseitig bedruckt.
 
volkimal Am: 12.02.2018 11:43:22 Gelesen: 1769# 7 @  
Hallo Hajo22,

dann fange ich einmal mit den Postkarten der Ausgabe Danziger Wappen im Achteck an. Einige der Karten aus dem Jahr 1920 habe ich nur postfrisch. Die finde ich nicht ganz so interessant.



Postkarte P15 zu 40 Pfennig, gestempelt in Sobbowitz (heute Sobowidz) am 14.10.1921.

Im Ritter - Geographisch statistisches Lexikon von 1905 findet man zu Sobbowitz:
Sobbowitz, Kirchdorf in Westpreußen, Kreis Dirschau, 831 Einwohner, Post- und Telegraphenamt, Eisenbahnstation der Linie Hohenstein—Berent, Oberförsterei, Mühle.

Viele Grüße
Volkmar
 
hajo22 Am: 12.02.2018 11:59:05 Gelesen: 1767# 8 @  


Sehr erwünscht sind natürlich die Danziger Bildpostkarten (Ganzsachen) egal ob ungebraucht oder gestempelt.

Hier die P39I/05: Danzig-Neufahrwasser Hafeneinfahrt

Sonderbildpostkarte zum 19. Esperanto-Kongreß 1927. Vordruck in Deutsch und Esperanto.

hajo22
 
volkimal Am: 12.02.2018 19:36:06 Gelesen: 1736# 9 @  
Hallo hajo22,

die Bildpostkarten kommen natürlich auch noch an die Reihe. Die letzte Postkarte gefiel mir vor allem durch den Stempel des kleinen Ortes. Hier die erste Bildpostkarte mit einem sehr bekannten Motiv, der Marienkirche:



Gestempelt ist die Karte in Grosslichtenau. Auch zu diesem Ort wieder die Informationen aus dem Ritter:

Grosslichtenau, Dorf in Westpreußen, Regierungsbezirk Danzig, Kreis und Amtsgericht Marienburg, 726 Einwohner, Post und Telegrafenamt, Eisenbahnstation den Linien Liessau—Schöneberg und Grosslichtenau —Neuteich—Lindenau (Klb.).

Viele Grüße
Volkmar
 
hajo22 Am: 13.02.2018 09:49:21 Gelesen: 1706# 10 @  


Ganzsache P46 mit Sonderstempel zur Internationalen Briefmarken-Ausstellung 1929 in Danzig.

Abbildung: Karte des Gebiets der Freien Stadt Danzig.

hajo22
 
hajo22 Am: 28.06.2018 18:04:16 Gelesen: 667# 11 @  


Propagandakarte mit Sonderstempel "Danzig der Führer hat uns befreit / 1.Sept.1939". Links neben der Marke der Tagesstempel des Danziger Postamts vom Absendetag, dem 17.9.39.

Auf der Ansichtsseite das Gebiet der Freien Stadt Danzig nebst handschriftlichen Bemerkungen.

hajo22
 
hajo22 Am: 29.06.2018 18:28:25 Gelesen: 616# 12 @  
Ansichtskarte gestempelt Danzig 1908 nach Leipzig.



Ansicht: Danzig Hohes Tor und Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

hajo22
 
hajo22 Am: 01.07.2018 18:53:26 Gelesen: 575# 13 @  
Ansichtskarte vom Adlerhorst bei Zoppot. Gestempelt Danzig 23.6.1922 nach Apolda.



hajo22
 
volkimal Am: 02.07.2018 17:08:35 Gelesen: 542# 14 @  
Hallo hajo22,

Dein Beitrag erinnert mich daran, dass ich ganz vergessen habe, dass ich die Bildpostkarten aus meiner Sammlung zeigen wollte. Hier ist das zweite sehr bekannte Motiv - das Krantor:



Gestempelt ist die Karte in Grossmausdorf. Auch zu diesem Ort wieder die Informationen aus dem Ritter, Geographisch statistisches Lexikon von 1905:
Grossmausdorf, Dorf in Westpreussen, Regierungsbezirk Danzig, Landkreis Elbing, Amtsgericht Tiegenhof, 400 Einwohner, Post und Telegrafenamt.

Viele Grüße
Volkmar
 
hajo22 Am: 02.07.2018 18:52:39 Gelesen: 535# 15 @  
Bildpostkarte P 38I/015



Winterplatz mit Post- und Telegraphenverwaltung

hajo22
 
hajo22 Am: 02.07.2018 19:16:50 Gelesen: 533# 16 @  
Und weil ich morgen keine Zeit habe:

Deutsches Reich P236 Bildpostkarte 40-155-1-B2

Der Druckvermerk liest sich wie folgt:

1. Jahreszahl: 1940;
2. Auflage-Nr.: 155;
3. Nr. des Druckzylinders: 1;
4. Bild-Nr. in der Auflage: Bild 2



Danzig, Gauhauptstadt des Reichsgaues Danzig-Westpreußen

Ansicht: Danzig Rathaus

hajo22
 
hajo22 Am: 04.07.2018 08:58:42 Gelesen: 459# 17 @  
Freie Stadt Danzig / Zoppot / Das Weltbad an der Ostsee

Werbebroschüre um 1935 des Seebades Zoppot mit Werbetext und zahlreichen Fotos. Ich zeige exemplarisch nur 1 Foto.





hajo22
 
hajo22 Am: 05.07.2018 16:20:59 Gelesen: 420# 18 @  
Ansichtskarte vom Artushof gestempelt Danzig 5c vom 4.2.1939 in den Sudetengau.



hajo22
 
Gernesammler Am: 05.07.2018 19:30:35 Gelesen: 399# 19 @  
Hallo Sammlerfreunde,

Postkarte mit Ansicht vom Krantor in Danzig welches 1443 erbaut wurde, gestempelt mit Zweikreisstegstempel Danzig 5 m vom 11.10.1943, dieser wurde verwendet vom 25.1.1941 bis 9.10.1944.

Ich habe mal einen Link zum Danziger Krantor mit angehangen [1].



Gruß Rainer

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Krantor_(Danzig)
 
volkimal Am: 05.07.2018 21:12:31 Gelesen: 388# 20 @  
Hallo hajo22,

ich zeige meine Danziger Bildpostkarten nach Stempeldaten sortiert. Hier ist die dritte vom November 1926:



Diesmal zeigt das Bild die Technische Hochschule in Danzig.

Viele Grüße
Volkmar
 
hajo22 Am: 06.07.2018 10:35:58 Gelesen: 361# 21 @  


Danzig-Ganzsache zu 10 Pf. Winterhilfswerk 1933/34. "Besucht das schöne Danzig!" Michel-Katalog HP 1 / Bild 015: "Danzig: St. Marien vom Rathausturm".

Gestempelt Danzig-Neufahrwasser 30.3.1934 nach Stolberg.

Die Karten wurden in senkrechten Dreierstreifen gedruckt, wobei immer nur eine Karte einen Wertstempel trug.

Es sind nur 33 verschiedene Bilder mit Wertstempel (= Ganzsachen) bekannt (mit ganzseitigen schwarzen Bildern auf der Rückseite).

Diese Ganzsachen sind kleine Raritäten, wie vieles von Danzig.

hajo22
 
hajo22 Am: 07.07.2018 14:32:23 Gelesen: 318# 22 @  
Ansichtskarte von den Kurgarten-Terrassen in Zoppot.

Die Karte lief 1915 von Zoppot nach Bromberg.



hajo22
 
hajo22 Am: 09.07.2018 11:32:02 Gelesen: 277# 23 @  


Litho-Karte "Gruß aus Danzig" mit Abbildungen des Langen Marktes, des Rathauses und der Marienkirche.

Gestempelt Danzig 1 vom 7.7.1899, frankiert mit 10 Pf. Krone/Adler nach Genf (Ank. 9.7.99).

hajo22
 
hajo22 Am: 11.07.2018 12:36:24 Gelesen: 204# 24 @  
Künstlerkarte vom Verlag Heinrich Hoffmann, München (undatiert, nach 1933)



Danzig Hafensituation an der Mottlau, im Hintergrund Krantor.

hajo22
 
hajo22 Am: 12.07.2018 18:12:28 Gelesen: 165# 25 @  
Deutsches Reich Bildpostkarte P 236 mit Druckvermerk 41-181-1-B1.

Zum Lesen des Druckvermerks siehe [#16].

Bild: Ostseebad Zoppot



hajo22
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.