Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Österreich Zensurpoststempel bestimmen
Saguarojo Am: 06.03.2018 11:31:27 Gelesen: 3072# 1 @  
Frage zu Zensurpoststempel Österreich

Hier ein zensierter Brief vom 29.5.1952 aus Triest Zone A nach Wien. Unten links ein Zensurstempel aus Österreich. Kann mir bitte jemand näheres über den Stempel und die Zensurstelle sagen?



Viele Grüße

Joachim
 
hajo22 Am: 06.03.2018 11:56:28 Gelesen: 3063# 2 @  
@ Saguarojo [#1]

Österreichische Zensurstelle Z 1 gibt es mit ein-, zwei- oder dreistelliger Nummer in der Stempelmitte.

In Wien gab es 2 Zensurstellen: Die eine befand sich im 1. Bezirk in der Hauptpost für die im Verkehr mit dem Westen ein- und ausgehende Auslandspost, die andere im Bahnhofspostamt Wien 76 im Südbahnhof.

Die österreichische Regierung wehrte sich permanent gegen die Bezeichnung "österreichische Zensurstelle", da die Zensur ja nicht von Österreich, sondern von den Besatzungsmächten ausgeübt wurde.

Der Zensurstempel "Z 1" dürfte sich im 1. Bezirk befunden haben (interalliiierter Sektor). Wien war in 5 Sektoren aufgeteilt, im 1. Bezirk hatten alle Besatzungsmächte eigene Dienststellen und eine gemeinsame Dienststelle. Der Stempel Z 1 dürfte ein sowjetischer Zensurstempel sein.

hajo22
 
Saguarojo Am: 06.03.2018 14:05:35 Gelesen: 3042# 3 @  
@ hajo22 [#2]

Ganz herzlichen Dank für die ausfühliche Auskunft.

Mit freundlichen Sammlergrüßen

Joachim
 
10Parale Am: 07.09.2020 20:41:38 Gelesen: 2014# 4 @  
Da hätte ich auch mal 2 Fragen:

Was hat es mit den Zensurstempeln auf sich? Hier ein Stempel der Britischen Prüfstelle Oesterreich 1068 ?

Dann noch eine Frage zu den Briefmarken. Bei der rechten oberen Marke zu 12 g Freimarke Posthorn ist unten ein kleiner Anhang zu sehen in englischer Sprache:
POSTAGE STAMPS FOR - englische Sprache auf österreichischen Marken?

PL.46506 links unten beim waagrechten Paar 3 Groschen, ist dies eine Plattennummer?

Diese Briefvorderseite wurde in Graz-Puntigam am 18.2.46 abgestempelt (17. Stadtbezirk von Graz).

Liebe Grüße

10Parale


 
JohannesM Am: 07.09.2020 21:06:06 Gelesen: 2006# 5 @  
Der Absender war au dem Bezirk V in Wien, wer den besetzt hielt weiß ich allerdings nicht.



Beste Grüße
Eckhard
 
cycling-fool Am: 08.09.2020 10:08:15 Gelesen: 1986# 6 @  
Hallo Parale,

zu den Briefmarken:

Die Posthorn-Ausgabe von Österreich wurde, wie erste AM-Post Ausgabe (Mi 1-9 der Bizone) von der Staatsdruckerei Washington (Bureau of Engraving and Printing) gedruckt.

Wie diese Ausgabe gibt es im Ober- bzw. Unterrand (je nach Bogenposition im Druckbogen) den Eindruck:

"x GROSCHEN ALLIED MILITARY POSTAGE STAMPS FOR AUSTRIA - SERIES 1945 PL. xxxxx"

bzw.

"ALLIED MILITARY POSTAGE STAMPS-GERMANY x PFENNIG PL. xxxxx"

Die Pl. xxxxx ist die 5-stellige Plattennummer
 
Ichschonwieder Am: 09.08.2021 10:03:57 Gelesen: 1314# 7 @  
Hier ein Brief, der von Bayern nach Österreich ging.

Der Stempel "Österreichische Zensurstelle 2312 befindet sich auch auf dem inliegenden Brief auf der Vorder- und Rückseite.



VG Klaus Peter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

92918 165 29.06.22 18:25bayern klassisch
22406 57 19.06.22 23:30Cantus
10131 15 07.04.20 10:34mausbach1
14290 16 30.11.16 20:09bignell
13773 18 11.02.15 22:06Cantus


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.