Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Indische Staaten Travancore: Marken bestimmen
blizzi Am: 07.03.2018 09:35:27 Gelesen: 1526# 1 @  
unbekannte Marken

Wer kann diese beiden Marken zuordnen?

Danke blizzi


 
Göttinger Am: 07.03.2018 09:48:04 Gelesen: 1516# 2 @  
Hallo,

die linke ist aus der Ukraine von 1918, vermutlich Mi Nr. 2B (ungezähnt).

Gruß Göttinger
 
DERMZ Am: 07.03.2018 10:21:33 Gelesen: 1503# 3 @  
@ blizzi [#1]

Hallo Blizzi,

auf der rechten Marke lese ich etwas mit Chukram, ich tendiere zu einem indischen Feudalstaat - Travancore, aber 100% sicher bin ich mir nicht.

Viele Grüsse

Olaf
 
Göttinger Am: 07.03.2018 11:14:38 Gelesen: 1481# 4 @  
Hallo,

ja, es sieht aus wie Travancore, indischer Feudalstaat, 1 Chuckram. Mit rotem Aufdruck, wahrscheinlich Dienstmarke von 1911.

Gruß Göttinger
 
SH-Sammler Am: 07.03.2018 13:38:17 Gelesen: 1439# 5 @  
@ blizzi [#1]
@ DERMZ [#3]
@ Göttinger [#4]

Hallo,

gratuliere den Herren DERMZ und Göttinger für ihre Spürnase resp. ihr vorhandenes Wissen. So habe ich meinen alten Stanley Gibbons hervorgesucht und ein paar Scans für "blizzi" gemacht.

Bei der vorliegenden Marke handelt es sich um einen Wert der ersten Ausgabe des indischen Feudalstaates Travancore.



Diese Wertstufe wurde ab 1911 mit dem Überdruck ON S S (siehe Bild im Scan) als Dienstmarke O 5 verwendet. Ca. 1920 gab es eine zweite Druckauflage des Überdruckes, die Marke ist im alten Stanley Gibbons unter Nummer O 20 aufgeführt



Es gibt noch einen dritten Überdruck aus dem Jahr 1935, wobei der Buchstabe O von ON eine ovale Form hat. Diese Variante hat die Nummer O 57



Mit diesen Scans habe auch ich wieder etwas gelernt, es war mir eine Freude.

SH-Sammler
Hanspeter
 
blizzi Am: 07.03.2018 14:04:04 Gelesen: 1430# 6 @  
@ SH-Sammler [#5]

Hallo,

super und vielen, vielen Dank. Den Scan kann ich leider nicht lesen, weil zu verschwommen. Gibt es eine Wertschätzung für die indische Marke?

Grüsse aus dem verschneiten Zinnowitz.
blizzi
 
SH-Sammler Am: 07.03.2018 14:22:08 Gelesen: 1420# 7 @  
@ blizzi [#6]

Hallo Bernd,

komisch, bei mir kommen die Scans gut raus. Ich sende Dir dieselben Scan nochmals auf Deine Mail Adresse.

Eine Wertschätzung kann ich Dir nicht geben, der alte Stanley Gibbons ist aus dem Jahr 1981 und zeigt dort den Wert im Pence - Bereich an, also nicht in GB-Pfund. Das dürfte auch heute noch ähnlich sein.

Gruss

Hanspeter
 
Holzinger Am: 07.03.2018 14:41:43 Gelesen: 1411# 8 @  
@ blizzi [#6]

Hast Du es einmal mit anklicken versucht, da wird das Bild größer und klarer.

Bezüglich Deiner offenen Mail-ADR habe ich Dir einen Hinweis geschickt. :-)
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.