Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: **** Entgeltänderung für Alterssichtprüfung
StefanM Am: 13.03.2018 13:11:42 Gelesen: 456# 1 @  
Die Zusatzleistung Altersichtprüfung 16 oder 18 kostete im Februar 2018 noch 1,79 Euro. Das entsprach dem Entgelt in Höhe von 1,50 zzgl. MWSt. von 0,29 Euro. Heute habe ich auf der Webseite der Post gesehen, daß das Engelt nun 1,73 Euro beträgt.



Weiß jemand mehr über diese Änderung und wie sich das neue Entgelt zusammen setzt?
 
Vernian Am: 13.03.2018 14:03:53 Gelesen: 432# 2 @  
Was ist "Alterssichtprüfung"? Was ist das für eine Dienstleistung der Post? Und was hat der mit 10er-Block-Marken oder Einzelmarken zu tun?
 
StefanM Am: 13.03.2018 14:26:27 Gelesen: 415# 3 @  
@ Vernian [#2]

Siehe hier:

https://www.deutschepost.de/de/toolbar/suchergebnisse.html?_charset_=UTF-8&q=Alterssichtpr%C3%BCfung

Es gibt besondere Labels (Produktmarken) für die Alterssichtprüfung, die im Set angeboten werden. Internetmarken mit der Zusatzleistung "Alterssichtprüfung" können ebenfalls erstellt werden.
 
ginonadgolm Am: 13.03.2018 16:40:10 Gelesen: 376# 4 @  
@ StefanM [#1]

Das Entgelt wurde auf € 1,45 + 19% MWSt gesenkt.

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
Journalist Am: 13.03.2018 18:34:43 Gelesen: 340# 5 @  
Hallo an alle,

ja wie Ingo schon mitgeteilt hat, wurde das Entgelt zum 1.3.2018 still und heimlich auf 1,45 + 19 MWST geändert, die Produktmarken dazu haben sich noch nicht geändert, werden sich voraussichtlich aber ändern - wer weitere Infos zu dieser Versendungsform haben will klicke folgenden Link an:

http://jolschimke.de/versendungsformen/neues-produkt-alterssichtpruefung.html

viele Grüße Jürgen
 
Vernian Am: 13.03.2018 19:47:23 Gelesen: 313# 6 @  
@ Journalist [#5]

Herzlichen Dank, insbesondere für den Link mit den sehr ausführlichen Informationen.

Was es alles so gibt - ich dachte immer ich sei als Briefmarkensammler ganz gut über die verschiedenen Postdienstleistungen auf dem Laufenden, aber das ist mir bislang irgendwie entgangen.

Danke

V.
 
ligneN Am: 13.03.2018 19:51:31 Gelesen: 312# 7 @  
@ Vernian [#2]

Es ist wie mit Postident: Der Zusteller prüft, ob der Empfänger an der Haustür über 16 oder über 18 Jahre alt ist.

So ein Bedarfsbeleg ist sicher nicht einfach zu finden.
 
22028 Am: 13.03.2018 19:53:02 Gelesen: 310# 8 @  
@ Vernian [#6]

Musst halt mal was FSK18 kaufen oder versenden und die Dienstleistung zahlen.
 
Nachtreter Am: 14.03.2018 08:53:17 Gelesen: 249# 9 @  
@ 22028 [#8]

PostIdent geht aber etwas weiter, weil hier der Ausweis für die Identitätsfeststellung zwingend benötigt wird. Bei der Altersprüfung erfolgt die Prüfung nur "auf Sicht" und lediglich im Zweifelsfall wird der Ausweis verlangt (ohne Festhalten der Ausweisdaten). Deshalb kommt auch der Preisunterschied von etwa 6 € zustande!

Viele Grüße

Nachtreter
 
StefanM Am: 14.03.2018 09:19:27 Gelesen: 240# 10 @  
@ ginonadgolm [#4]
@ Journalist [#5]

Danke für die Info.

Gruß
Stefan
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.