Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR Belege von Parteien bis 1990
philapit Am: 02.04.2018 17:42:46 Gelesen: 2979# 1 @  
Parteien Post Kuverts der DDR - LDPD, NDPD. Was gab es noch an sogenannten Volksparteien auf Kuverts ? CDU und Bauernpartei habe ich schon gesehen. SED Kuverts sind glaube ich nicht selten. Würde mich über weitere Abbildungen sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß
Philapit






 
Fips002 Am: 13.05.2018 18:04:16 Gelesen: 2834# 2 @  
@ philapit [#1]

Hallo philapit,

von mir ein Einschreiben der LDPD aus Neustrelitz, 10.02.1957 nach Eisenach.



Gruß Dieter
 
Altmerker Am: 13.05.2018 20:00:52 Gelesen: 2794# 3 @  
@ Fips002 [#2]

Ich habe in meiner Sammlung mehrere Belege zu DDR-Parteien. Hier ein LDPD-Kuvert, der mir doch etwas philatelistisch angehaucht vorkommt. Ich würde gerne das Thema auch auf die Firmen, die den DDR-Parteien gehörten, erweitern und vielleicht auch Parteitagsstempel zeigen. Oder verwässert es das Thema BELEGE?

Gruß
Uwe



[Redaktionelle Meinung: Besser neues Thema eröffnen]
 
Sachsendreier53 Am: 12.07.2018 10:07:40 Gelesen: 2533# 4 @  
ASF der SPD Sachsen auf Brief aus 01309 DRESDEN 19 vom 12.4.1994





Kuvert des Kreisverband der LDPD Oschatz, 7260 OSCHATZ 1 vom 29.03.1990

mit Sammlergruß,
Claus
 
Totalo-Flauti Am: 24.01.2021 10:03:41 Gelesen: 1088# 5 @  
Liebe Sammlerfreunde,

von einem Leipziger Ortsbrief vom 15.02.1981 habe ich folgende Briefvorderseite einer SED Stadtbezirksleitung mit passenden Empfänger im Institut für Lehrerweiterbildung und Maschinenwerbestempel zum X. Parteitag. Der Ortsbrief wurde mit 10 Pfennig Mi.2484 frei gemacht.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti


 
Altmerker Am: 22.08.2021 16:07:38 Gelesen: 676# 6 @  


Ich werfe mal einen Blick auf die Rolle der Parteipresse in der SBZ und DDR.

Die „National-Zeitung“ erschien seit 22. März 1948 und bereitete mit ihrer Berichterstattung die Gründung der National-Demokratischen Partei Deutschlands, deren Zentralorgan sie ab 12. September 1948 wurde, am 25. Mai 1948 intensiv mit vor. Die Partei verstand sich als Auffangbecken demokratisch und national gesinnter Bürger besonders ehemaligen Wehrmachtsoffiziere, Mitläufer und Vertreter des Mittelstandes und der Intelligenz. Regelmäßig hielt die NDPD ihre Parteitage ab, zumeist in Leipzig, so wie es bei der LDPD fast durchgehend in Weimar üblich war.
 
hannibal Am: 02.11.2021 21:20:03 Gelesen: 490# 7 @  
Hallo,

zum Thema eine Stempelvorlagekarte mit SBZ 212 und dem zweimal sauber abgeschlagenen Sonderstempel zum Landesparteitag Thüringen der National Demokratischen Partei Deutschlands (NDPD) vom 18.-19.5.1952 in Eisenach.



Viele Grüße
Peter
 
hannibal Am: 18.11.2021 20:38:06 Gelesen: 403# 8 @  
Hallo,

heute wieder eine Stempelvorlagekarte passend zum Thema. Zweimal sauber abgeschlagen der Sonderstempel

VIERTER PARTEITAG NATIONAL-DEMOKRATISCHE PARTEI DEUTSCHLAND NDPD LEIPZIG C 1 19.6.52 15



Viele Grüße
Peter
 
hannibal Am: 21.11.2021 21:00:00 Gelesen: 358# 9 @  
Hallo,

Stempelvorlagekarte mit zweimal sauber abgeschlagenem Sonderstempel

BERLIN NW 7 17.9.50 16 5. Jahrestagung der CDU v. 15.-17.9.50



Viele Grüße
Peter
 
hannibal Am: 07.01.2022 16:27:51 Gelesen: 158# 10 @  
Hallo,

auch heute ein Stempelbeleg mit einem Sonderstempel zum 4. Parteitag der LDPD 1951 in Eisenach.



Der Sonderstempel EISENACH 1 -2.7.51.-19 zeigt neben der Silhouette der Wartburg das Enblem der LDPD.

Viele Grüße
Peter
 
hannibal Am: 13.01.2022 20:26:42 Gelesen: 87# 11 @  
Hallo,

heute mal ein Stempelbeleg mit dem Sonderstempel zur 4. landesdelegierten Konferenz der SED - (10a) DRESDEN A 10.12.49.-10



Einen Kommentar zum Text des SST schenke ich mir - Ergebnis bekannt.

Viele Grüße
Peter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.