Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: USA Zähnungen bestimmen
Timmi Am: 28.05.2018 12:03:23 Gelesen: 892# 1 @  
Hallo zusammen,

kann mir jemand etwas zur abgebildeten Mi. 224 USA sagen ? Sind das private Zähnungen oder was hat es mit den Perforationen auf sich ? Danke.

Gruß
Timmi


 
volkimal Am: 28.05.2018 12:26:08 Gelesen: 883# 2 @  
@ Timmi [#1]

Hallo Timmi,

herzlich willkommen auf Philaseiten.

Die Löcher dienten dem Transport bei Rollenmarken in einem Automaten. Es gibt verschiedene "Zähnungen" dieser Art in den USA. Schau einmal hier:

https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=56667 und https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=56659

Viele Grüße
Volkmar
 
Holzinger Am: 28.05.2018 20:40:47 Gelesen: 833# 3 @  
@ volkimal [#2]
@ Timmi [#1]

Richtig. Private Zähnung, sog. "Shermack"-Variante. Die "eckige Stanzung" wird auch als "Hypen-Holes" bezeichnet

Wer so etwas (oder ähnliches in dieser Art) übrig hat, bitte unbedingt an mich gegen Kostenübernahme anbieten. :-)
 
Timmi Am: 29.05.2018 08:57:48 Gelesen: 804# 4 @  
Hallo zusammen,

danke für die schnelle Info.

@ Holzinger

Hallo,

ist nicht mein Sammelgebiet, insofern kann ich die Marke gern abgeben.

Gruß
Timmi
 
Holzinger Am: 29.05.2018 20:52:52 Gelesen: 760# 5 @  
@ Timmi [#4]

Hallo Timmi,

bitte Mail an meine hinterlegte Mailadresse.

Danke
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.