Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR Belege des FDGB Freier Deutscher Gewerkschafts Bund
Sachsendreier53 Am: 11.06.2018 08:45:34 Gelesen: 158# 1 @  
Briefkuvert / Absenderfreistempel des FDGB Bezirksvorstand 501 Erfurt vom 13.12.1984



mit Sammlergruß,
Claus
 
JohannesM Am: 11.06.2018 22:18:14 Gelesen: 94# 2 @  
@ Sachsendreier53 [#1]

Dazu eine Postkarte von 1972, wohl als Formular für frühen Hartz-4-Bezug.



Beste Grüße
Eckhard
 
Altmerker Am: 12.06.2018 22:04:22 Gelesen: 46# 3 @  


Der Literatur- und Vordruckvertrieb Markranstädt war organisationseigener Betrieb des FDGB. Wie alle Firmen der DDR-Parteien und des Jugendverbands FDJ ihre eigenen VOB hatten, waren die der Gewerkschaft im VOB Tribüne vereinigt. Vereinigungen organisationseigener Betriebe (VOB) waren eine besondere Form gesellschaftlichen Eigentums in der DDR. Auch andere gesellschaftliche Organisationen wie der Kulturbund konnten organisationseigene Betriebe haben. Gerade die Druckhäuser der Parteien, hier kommt wieder ein Motiv Presse durch, spielten da eine große Rolle.

Gruß
Uwe
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.