Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Online Übersetzungen deepl.com
22028 Am: 03.07.2018 09:45:49 Gelesen: 356# 1 @  
Online Übersetzer von Google, Microsoft, etc. sind mittlerweile ja schon recht gut, der Dienst von DEEPL (deepl.com), einem Deutschen Start Up, schlägt die aber bei weitem, nur zu empfehlen.
 
hajo22 Am: 03.07.2018 09:48:35 Gelesen: 351# 2 @  
Kostenpflichtig ?

hajo22
 
22028 Am: 03.07.2018 09:49:19 Gelesen: 349# 3 @  
Nein, einfach mal testen.
 
dr.vision Am: 03.07.2018 10:20:45 Gelesen: 336# 4 @  
@ 22028 [#1]

Moin Rainer,

danke für den Tipp. Ich habe ihn direkt mal ausprobiert. Hier das Ergebnis.



und hier der Google Kollege



Ein sehr hilfreicher Tipp, danke noch mal.

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
Ron Alexander Am: 03.07.2018 15:16:31 Gelesen: 291# 5 @  
Besten Dank, arbeitet ganz gut, wenn es zu sachspezifisch wird, dann wird es eng, aber generell gefällt mir das wirklich sehr gut!

Grüße,
Ron
 
Richard Am: 11.07.2018 09:52:55 Gelesen: 184# 6 @  
(wikipedia) - Der DeepL Übersetzer ist ein Online-Dienst zur maschinellen Übersetzung der DeepL GmbH in Köln, der am 28. August 2017 online gestellt wurde. Zur Zeit der Veröffentlichung soll der Dienst in Blindtests eigenen Angaben zufolge die Angebote der Konkurrenz u. a. von Google, Microsoft und Facebook übertroffen haben.

In diesem Zusammenhang änderte das vormals Linguee GmbH genannte Unternehmen seinen Namen zu DeepL GmbH.

Die Nutzung ist kostenfrei, vorausgesetzt wird, dass Cookies gesetzt werden können. Für Endnutzer soll die Nutzung des Dienstes über die eigene Website gratis bleiben, für kommerzielle Kunden wurde eine kostenpflichtige Programmierschnittstelle eingeführt, über die der Dienst beispielsweise in eigene Software-Produkte eingebunden werden kann. Außerdem finanziert sich die Firma über Einnahmen für Werbeeinblendungen auf der Schwesterwebsite linguee.com.

Der Dienst verwendet Convolutional Neural Networks (Convnets), die mit der Datenbank von Linguee trainiert wurden. Die Übersetzung wird mittels eines Supercomputers erzeugt, der 5,1 Petaflops erreicht und mit günstiger Wasserkraft auf Island betrieben wird. Convnets sind für lange zusammenhängende Wortfolgen grundsätzlich etwas besser geeignet, wurden von der Konkurrenz aufgrund ihrer Schwächen bislang zugunsten von rekurrenten neuronalen Netzen nicht verwendet. Die Schwächen werden bei DeepL mit teilweise öffentlich bekannten zusätzlichen Kunstgriffen aufgefangen.

Seit März 2018 wird der kostenpflichtige Aboservice DeepL Pro angeboten, der sich an professionelle Übersetzer, Firmen und Entwickler richtet. Der Service besitzt eine Programmierschnittstelle und ein Software-Plugin für CAT-Tools, darunter SDL Trados Studio. Die übersetzten Texte werden im Gegensatz zur kostenlosen Version nicht gespeichert, die Beschränkung der Textlänge auf 5000 Zeichen fällt weg. Der Preis hängt von der Anzahl der übersetzten Zeichen ab und liegt bei der Standardversion mit einer Millionen Zeichen bei 20 Euro im Monat. Darüber hinaus fallen 0,01 Euro pro 500 Zeichen an.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.