Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Postagenturen fordern höhere Vergütung
Nachtreter Am: 07.08.2018 08:54:26 Gelesen: 647# 1 @  
filunski Am: 07.08.2018 09:00:08 Gelesen: 644# 2 @  
@ Nachtreter [#1]

Hallo,

sehr interessant! Danke für den Hinweis.

Werde das Schreiben mal ausdrucken und der netten Dame in meiner "Stamm-Postagentur" zeigen. Mal sehen, was die dazu sagt! ;-)

Viele Grüße,
Peter
 
Apn Am: 07.08.2018 09:46:59 Gelesen: 617# 3 @  
@ Nachtreter [#1]

Ja, wirklich interessant. Eine Erhöhung von 70 auf 80 Cent entspricht - so ich richtig gerechnet habe, einer Erhöhung von rund 14.3 %. Da die Provision der Agenturen offenbar eine prozentuale ist, müssten doch die Einnahmen der Agenturen aus dem Verkauf von Briefmarken für Standard-Briefe ebenfalls um 14.3 % steigen, oder mache ich da einen Denkfehler?
 
StefanM Am: 07.08.2018 10:51:15 Gelesen: 594# 4 @  
@ Apn [#3]

5% von 70 Cent = 3,5 Cent
5% von 80 Cent = 4 Cent

Die Agenturen bekommen also 0,5 Cent mehr pro Marke für den Standardbrief. Das sind 14,3% mehr als vorher, richtig.

Allerdings dürfen sie nun auch Ergänzungsmarken zu 10 Cent verkaufen, die ihnen jeweils nur 0,5 Cent einbringen bei gleicher Arbeit.

Stefan
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.