Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (123) Motiv Sukkulenten
Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
kakteen Am: 23.03.2020 18:44:27 Gelesen: 5922# 114 @  
RUMÄNIEN 2020 BLUMEN - 160 Jahre Botanischer Garten Bukarest



Cactus

Mammillaria magnimamma [1]

Gruß Yuri

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mammillaria_magnimamma
 
kakteen Am: 23.04.2020 15:54:16 Gelesen: 5595# 115 @  
Belgium 2020



Geometry in Nature



Kakteen Lophophora [1]

Gruß Yuri

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Lophophora
 
wajdz Am: 24.04.2020 15:45:31 Gelesen: 5562# 116 @  
Spanisch – Sahara MiNr 237, 26.02.1962



Euphorbia resinifera, auch Maghrebinische Säulenwolfsmilch oder Vierkantige Euphorbie genannt, ist eine Art aus der Familie der Wolfsmilchgewächse. Die Pflanze wächst in Marokko an den Hängen des Atlas. Die Blütenstände erscheinen an der Triebspitze, sie bestehen aus drei Cyathien, den charakteristischen Scheinblüten der Wolfsmilchgewächse. Die Pflanze wird bereits in der Antike erwähnt, der Milchsaft enthält Bestandteile, die in der Medizin verwendet werden können.

MfG Jürgen -wajdz-.
 
Ichschonwieder Am: 29.07.2020 18:40:04 Gelesen: 4419# 117 @  
Tschechische Republik Thema Kakteen

13.09.2006 Mi. Nr. 485 Astrophytum asterias - ist ein Wüstenkaktus, auch Seeigelkaktus
13.09.2006 Mi. Nr. 486 Cintia knizei - ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Cintia in der Familie der Kakteengewächse, nach der Stadt Cinti in Bolivien benannt.



Klaus Peter
 
Rore Am: 29.07.2020 19:08:01 Gelesen: 4410# 118 @  
@ Ichschonwieder [#117]

Das sind Kakteen keine Sukkulenten.
 
ginonadgolm Am: 29.07.2020 20:00:05 Gelesen: 4399# 119 @  
@ Rore [#118]

Kakteen (Cactaceae) sind Sukkulenten!

Sukkulenten sind saftreiche Pflanzen, die an besondere Klima- und Bodenverhältnisse angepasst sind. [1]

Dazu gehören u.a. auch Orchideen und viele mehr.

Den Biologieunterricht nicht vergessen hat

Ingo aus dem Norden

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sukkulente#Familien_und_Gattungen
 
Rore Am: 30.07.2020 00:33:23 Gelesen: 4386# 120 @  
@ ginonadgolm [#119]

Du erstellst mir etwas, was du nicht beweisen kannst.

Kakteen und Sukkulenten sind unterschiedlichche Pflanzengattungen. Kakteen wachsen hauptsächlich in den westlichen Staaten der USA, Mexiko und in Brasilien, wo auch der holländische Liebhaber Buining Reisen unternahm und auch zahlreiche Neuentdeckungen machte.

Orchideen wachsen in den Nebel Wäldern Mittelamerikas und Brasiliens und können demnach nicht zur Familie der Kakteen gehören.
 
ginonadgolm Am: 30.07.2020 09:06:52 Gelesen: 4369# 121 @  
@ Rore [#120]

Hallo Rore,

du solltest bitte auch r ichtig lesen!

Ich habe geschrieben, daß Kakteen Sukkulenten sind!

Orchideen sind natürlich keine Kakteen (das habe ich auch nicht geschrieben), sondern sie gehören zu den Sukkulenten.

Du solltest dich vielleicht in der einschlägigen Literatur oder im Internet informieren.

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
Saguarojo Am: 30.07.2020 11:25:18 Gelesen: 4354# 122 @  
Hallo,

als langjähriges Mitglied der Deutschen Kakteen-Gesellschaft muss ich hier mal etwas klarstellen.

Kakteen sind sukkulet (wasserspeichernd), ursprüngliche Heimat ist Amerika. Die anderen Sukkulenten (auch wasserspeichernd) kommen überwiegend in Afrika vor. Kakteen und die anderen Sukkulenten sind nicht miteinander verwandt, sie haben lediglich das gemeinsame Merkmal der Wasserspeicherung.

Orchideen sind nicht sukkulent und zählen somit auch nicht zu den Sukkulenten.
Dies nur mal ganz einfach erklärt.

Viele Grüsse

Joachim
 
Ichschonwieder Am: 30.07.2020 11:55:07 Gelesen: 4348# 123 @  
Da wir kein extra Thema Kakteen haben, wäre es doch die einfachste Lösung dieses Thema um den Begriff Kakteen zu erweitern, dann wäre sicher allen geholfen und es müssten keine Beiträge in ein neues Thema verschoben werden.

Mein Problem: Ich weiß nicht, wer das Thema erweitern kann, darf ?

VG Klaus Peter
 
skribent Am: 30.07.2020 18:04:37 Gelesen: 4317# 124 @  
Guten Abend,

wieder habe ich etwas anderes gesucht und dabei ein Sonderpostwertzeichen mit der Abbildung einer Kaktee gefunden.



Venezuela Mi.-Nr.: 1527 vom 5. Februar 1964 (100 Jahre Aufbauministerium).

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 30.07.2020 21:39:36 Gelesen: 4304# 125 @  
Aus dem Botanischen Garten Cluj

Rumänien MiNr 2446, 25.10.1965



Bedornter Wildkaktus (Ferocactus glaucescens) ist eine Pflanzenart in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Verbreitet in den USA - Kalifornien, Utah, Nevada, Arizona, New Mexiko, Texas, Mexiko - bis Oaxaca in sehr warmen Steppenlandschaften.

MfG Jürgen -wajdz-
 
kakteen Am: 01.08.2020 21:24:25 Gelesen: 4245# 126 @  
Zentralafrikanische Republik 2020:



Epiphyllum hookeri

yuri
 
kakteen Am: 27.09.2020 18:58:57 Gelesen: 3258# 127 @  
Palau 2020





CACTUS - HYLOCEREUS - Drachenfrucht - Pitahaya

Gruß Yuri

https://de.wikipedia.org/wiki/Hylocereus
https://de.wikipedia.org/wiki/Drachenfrucht
 
Seku Am: 28.09.2020 19:43:25 Gelesen: 3239# 128 @  
Frankreich

Ein seltener Kaktus kam mir heute ins Haus geflattert.



Abgestempelt in 61600 LA FERTE MACE.

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
kakteen Am: 22.10.2020 21:59:56 Gelesen: 2758# 129 @  
Sierra Leone 2020



Kakteen

Gruß Yuri
 
Saguarojo Am: 04.11.2020 16:29:48 Gelesen: 2384# 130 @  
Hier mal einen verzähnten Bogen der Zusammendruck-Ausgabe vom 11.12.1981 der USA.

Michel-Nr. 1517-1520, Scott-Nr. 1942-45. Platte 6 mit Kontrollnummer 111111.

Motive: Ferocactus wislizeni, Opuntia basilaris, Carnegiea gigantea (Saguaro) und Agave deserti, die nicht zu den Kakteen gehört.

Der Bogen passte leider nicht ganz auf den Scanner.



Viele Grüsse

Joachim
 
kakteen Am: 12.11.2020 19:11:26 Gelesen: 2179# 131 @  
Czech 2020

Benedikt Roezl war ein tschechischer Reisender, Gärtner und Pflanzensammler. Er ist vielleicht der berühmteste Sammler exotischer Pflanzen, insbesondere Orchideen, zu seiner Zeit.

Viele von ihnen wurden nach ihm oder nach seinem Namen benannt.



Er zog im Februar 1873 von Venezuela nach Mexiko.

Von den lokalen Sammlungen sind vier große Exemplare des Kaktus Echinocactus visnaga Hook zu erwähnen, nach London geschickt. Der größte von ihnen war einen Meter hoch und wog 5 q.

Er schickte zehn Tonnen Kakteen, Agaven und Orchideen aus Oaxaca, Mexiko. Er brachte 10.000 verschiedene Pflanzen aus Peru zurück

Gruß Yuri
 
Saguarojo Am: 12.11.2020 20:22:58 Gelesen: 2168# 132 @  
@ kakteen [#131]

Roezl war ein berühmter Sammler exotischer Pflanzen. Doch aus heutiger Sicht gehörte er mit zu den schlimmsten Zerstörern der amerikanischen Flora.

Viele Grüsse

Joachim
 
kakteen Am: 15.11.2020 16:46:21 Gelesen: 2096# 133 @  
ARUBA 2020



Tag der Erde

KAKTEEN

Gruß Yuri
 
kakteen Am: 19.11.2020 23:52:24 Gelesen: 1868# 134 @  
TOGO 2020



Kakteen

Gruß Yuri
 
Saguarojo Am: 20.11.2020 10:04:13 Gelesen: 1843# 135 @  
@ kakteen [#134]

Hallo,

das sind sehr schöne Motive.

Gruss Joachim
 
kakteen Am: 26.11.2020 20:06:35 Gelesen: 1570# 136 @  
Japan 2019



Kakteen

Epiphyllum oxypetalum.

Gruß Yuri
 
Ichschonwieder Am: 27.11.2020 18:45:17 Gelesen: 1522# 137 @  
biber post Magdeburg - personalisierte Ausgabe

27.02.2009 Echinocereus fasciculatus aus der Familie der Kakteengewächse K 7 Nr. 23



Klaus Peter
 
kakteen Am: 28.11.2020 16:35:40 Gelesen: 1476# 138 @  
URUGUAY 2020



Kakteen (Cereus)

Gruß Yuri
 

Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

2396 14 17.01.21 18:5010Parale
39153 59 17.01.21 12:53Saguarojo
11657 73 11.01.21 14:12Ichschonwieder
1426 27.09.20 22:28wajdz
7894 30 14.09.20 01:17wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.