Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Liebe
Das Thema hat 36 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 03.09.2018 14:09:09 Gelesen: 1190# 12 @  
Eine Spruchkarte geschrieben von Olga aus Plauen am 11.10.1905 nach Chemnitz an ihren liebsten Otto.



Spruchkarte in eigener Angelegenheit des Empfängers (Gefreiter Oskar) von seiner Emma aus Dresden vom 21.1.1912.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Heinz 7 Am: 10.09.2018 21:50:59 Gelesen: 1133# 13 @  
@ StefanM [#11]

Lieber Stefan,

vielleicht gefällt dir diese Schweiz-Briefmarke besser?



Am 16.11.2017 kamen einige wenige neue Briefmarken / ein neuer Gedenkblock heraus, dabei auch die oben gezeigte "Sondermarke" mit dem Thema "Liebe". Der Nominalwert ist ein Franken (bzw. 100 Rappen).

Im Jahrbuch der Schweizer Post wird die Marke auch in Zusammenhang gebracht mit der "geheimen Sprache der Briefmarke". Genaueres zur Briefmarken-(geheim-)sprache erfährt man hier aber nicht.

Das Jahrbuch begnügt sich mit dem Hinweis "Gross- und Urgrosseltern wissen, wovon wir sprechen".

Klare Information sieht anders aus. Aber Hauptsache ist wohl, dass die Briefmarke den Leuten gefällt.

Heinz
 
StefanM Am: 11.09.2018 09:43:05 Gelesen: 1105# 14 @  
@ Heinz 7 [#13]

vielleicht gefällt dir diese Schweiz-Briefmarke besser?

Auf jeden Fall! Danke fürs Zeigen. :)

Stefan
 
volkimal Am: 13.09.2018 09:34:56 Gelesen: 1061# 15 @  
Hallo zusammen,

heute ein ungewöhnlicher Beleg zu diesem Thema, der aus einer Bowlen-Laune heraus entstanden ist:



Postkarte von meinen Eltern an meine Großeltern. Anstelle einer Marke der Vermerk "Empfänger blecht aus Liebe".

Viele Grüße
Volkmar
 
Sachsendreier53 Am: 14.09.2018 09:19:31 Gelesen: 1036# 16 @  
Ansichtskarte "Weisse Störche", versandt aus Liebe incl.15 Pf.Nachgebühr aus KARLSBURG a (KR. GREIFSWALD) vom 31.3.1957.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 17.09.2018 13:45:41 Gelesen: 979# 17 @  


Spruchkarte "Eine Herzensfrage", geschrieben von Klara aus Hohenstein Ernstthal am 3.4.1910 an Ella Hammer in Aubachtal (Greiz).



Spruchkarte "Liebesrausch", Feldpost, adressiert an Hermann Hoffmann z.Zt.in Naumburg (Eisenbahn Regt. N.4.1. Komp.) von seiner Anni aus Berlin SW vom 24.11.1916.



Ansichtskarte "Erdenglück" De Godella, Verlag NEUE MEISTER Berlin, geschrieben am 6.21917 von Franz an seine süße Friedel.

mit Sammlergruß,
Claus
 
10Parale Am: 02.10.2018 21:39:12 Gelesen: 881# 18 @  
Ich finde es super, das Motiv oder Thema Liebe philatelistisch zu betrachten. Endlich finden die Frauen Einlass, die doch unter den Philatelisten, - seien wir ehrlich -, in der Minderzahl anzutreffen sind. Wie weit ist Liebe Erotik, wie weit ist Erotik Liebe ?

Den Brief, den ich zeige, erweckte bei einem Betrachter sofort das tiefe Gefühl für die Liebe, die er für ein Mädchen empfand.

Und dies wegen einem einzigen Wort auf der Briefvorderseite.

Und ich verrate es auch keinem hier im Forum. Denn Liebe ist ein großes Geheimnis und dergestalt etwas sehr sehr Schönes.

"Liebe" Grüße

10Parale


 
Heinz 7 Am: 03.10.2018 21:44:34 Gelesen: 853# 19 @  
@ 10Parale [#18]

Dein Liebes-Rätsel kann ich nicht entziffern. Ich ahne etwas, aber ich verrate es hier nicht.

Ganz klar in der Aussage ist hingegen die folgende Anzeige



Die Anzeige wurde am 9. Mai 1876 von Ottenbach (Kanton Zürich) nach Ossingen geschickt. Sie verkündet die Verlobung von Konrad und Pauline.

Dem Philatelisten gefällt diese Anzeige umso mehr, wenn er sieht, wie wunderschön sie frankiert, adressiert und gestempelt wurde. Ein perfektes Stück für einen Sammler. Auch die Marke ist perfekt gezähnt.



Hoffen wir, dass das Liebespaar eine schöne Liebe geniessen konnte!

Heinz
 
Sachsendreier53 Am: 16.10.2018 10:18:55 Gelesen: 785# 20 @  


Spruchkarte aus CHEMNITZ vom 6.2.1905 von Otto an seine liebste Olga aus Plauen.



Spruchkarte / Prägedruck, geschrieben von Olga aus Plauen am 27.4.1906 an ihren Otto in Chemnitz.



Ansichtskarte "Mit Sehnsucht erwartet dich dein Lieb", Feldpost vom 30.1.1917 aus WURZEN von Otto an seine Martha.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Heinz 7 Am: 27.10.2018 10:42:47 Gelesen: 684# 21 @  
@ Hermes65 [#10]

Österreich hat eine weitere Marke herausgegeben, bei der die Liebe das Thema ist.



Wie viele Liebes-BRIEFE werden heute wohl noch geschrieben? Auf Papier, mit Tinte? Vermutlich wenig.

"Is alles digital, heute, Alter!" hat kürzlich ein "Junger" einem Kollegen von mir beschieden, als der sich auf der Post nach einer Dienstleistung erkundigte.

Heinz
 
wajdz Am: 09.11.2018 17:39:35 Gelesen: 624# 22 @  
Liebe, ein Wort für tiefe Gefühle und Herzen als „Piktogramm“ dafür.

USA MiNr
1746; 2209;
2132; 2803;
2443; 2433;



Ohne Anspruch auf Vollständigkeit hier das Ergebnis einer schnellen Durchsicht der US-Dubletten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 09.11.2018 21:48:24 Gelesen: 599# 23 @  
@ Heinz 7 [#19]

Dein Liebes-Rätsel kann ich nicht entziffern. Ich ahne etwas, aber ich verrate es hier nicht.

Deine Anmerkung zu meinem "VIOLET"-Brief in [#18] (dieses Wort VIOLET macht alles aus, wenn wir hier von Liebe sprechen dürfen!) bringt mich jetzt in allerbeste Laune.

Es sei hier nur einmal erwähnt, dass "Liebe" viele Facetten kennt und nicht nur die körperliche, oft auch als animalisch bezeichnete Liebe kennzeichnet. Manchem mag der Begriff der platonischen Liebe vertraut sein. Auch Weihnachten wird als Fest der "Liebe" beschrieben, obwohl damit die körperliche Liebe wohl weniger gemeint ist.

Jedoch fordert Weihnachten als Fest der Liebe auch seinen Beweis, den wir erbringen, indem wir einander beschenken.

So ist mein Brief aus [#18] schon lang dort angekommen, wohin er einfach reisen musste. Manchmal erfüllt es die Seele einfach mit lieblichem Wohlbehagen, wenn sie auch einmal etwas verschenkt und von etwas loslässt.

So reihe ich mich ein in deinen Wunsch an das Liebespaar, dass es schöne Liebe geniessen konnte.

10Parale
 
wajdz Am: 10.11.2018 12:24:50 Gelesen: 579# 24 @  
@ wajdz [#22]

Auch Schweden macht da mit

MiNr 2516



MfG Jürgen -wajdz-
 
volkimal Am: 24.11.2018 10:26:05 Gelesen: 525# 25 @  
Hallo zusammen,

den Stempel "Liebesbrief" von der Messe Sindelfingen 2016 habe ich gerade beim Aufräumen gefunden.



Abgebildet ist eine stilisierte Briefmarke. Das Motiv: Ein Bleistift und eine Feder haben zusammen ein Herz gemalt, bevor sie sich "verknotet" haben.

Viele Grüße
Volkmar
 
Sachsendreier53 Am: 26.11.2018 10:53:32 Gelesen: 500# 26 @  


Ansichtskarte "Liebesglück", versandt aus der Messestadt Leipzig am 3.7.1929 von Kurt an seine Alma in Kufstein.



Zwei undatierte Spruchkarten zum Thema Liebe (ca.1910).

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 27.11.2018 18:54:24 Gelesen: 467# 27 @  
USA MiNr 5349, 2017-01-07



Eine etwas aufwändigere Liebeserklärung mit dem Einsatz eines Himmelschreibers, die einen recht großen CO² Ausstoß verursacht. Aber wenn es zum Erfolg führt ...

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 27.11.2018 22:40:18 Gelesen: 452# 28 @  
@ wajdz [#27]

Hier soll die Liebe zur Post, also zum Briefe- und Postkartenschreiben befördert werden.

Bund MiNr 2250 · 04.04.2002



16 Jahre später ist der Trend offensichtlich gegenläufig. Gefühlt jeder zweite Mitbürger, dem man unterwegs begegnet, kommuniziert mehr oder weniger lautstark mittels Smartphon.

http://www.spiegel.de/einestages/himmelsschreiber-a-947251.html

MfG Jürgen -wajdz-
 
Heinz 7 Am: 28.11.2018 19:21:41 Gelesen: 422# 29 @  
@ Sachsendreier53 [#26]
@ wajdz [#28]

Danke, Claus und Jürgen, für Deine Eure Beiträge! Ich freue mich, dass unser schönes Thema nun doch wieder Beiträge findet.

Die Schweiz gab 1992 drei Sondermarken zum Thema "Comics" heraus (Ersttag 22. Mai 1992). Die Geschichte um "Aloys" zeigt einen verliebten Mann, der eine Frau anhimmelt.



Er will der Schönen wohl einen Blumenstrauss übergeben, den er hinter seinem Rücken verbirgt. Die Blüten der Blumen haben jedoch die Form von gezackten Briefmarken.

Das erinnert doch stark an den "Anmach-Spruch": "Kommst Du zu mir nach Hause, dann zeige ich Dir meine Briefmarkensammlung".

Nun ja - welchen Erfolg unser verliebter Briefmarkensammler bei der Angebeteten erzielt, ist mir nicht bekannt.

Heinz
 
Sachsendreier53 Am: 29.11.2018 09:51:25 Gelesen: 394# 30 @  
Bei dieser Marke INDIVIDUELL wird ein Stromkabel zum Zeichen der Liebe. Absender war die Mitteldeutsche envia Energie AG aus 03060 Cottbus.



mit Sammlergruß,
Claus
 
volkimal Am: 01.12.2018 16:28:18 Gelesen: 352# 31 @  
Hallo zusammen,

nach der Flugbahn und dem Herz in der Stromleitung ein Herz, das aus dem Rauch eines Zigarillo aufsteigt.



Die Bildpostkarte erschien zum 10-jährigen Jubiläum vom Filmfestival "Max-Ophüls-Preis'89". daher steht dieses Herz wohl nicht fürs Rauchen sondern für die Liebe zu den Filmen. Auf dem Bild sieht man übrigens Max Ophüls selbst. Er war ein bedeutender deutsch-französischer Film-, Theater- und Hörspielregisseur. Nach den Fotos im Netz zu schließen, war er ein eifriger Raucher.

Viele Grüße
Volkmar
 
Heinz 7 Am: 02.12.2018 14:13:52 Gelesen: 330# 32 @  
@ volkimal [#31]

Deutlicher, als nur mit einem Rauchzeichen, weist die folgende Schweiz-Marke auf die Liebe hin:

2011 Sondermarken: Glückwünsche

SBK 2018 Nr. 1403 (Michel Nr. 2218), Thema "Liebe"



womit wir beim Thema wären!

Heinz
 
Heinz 7 Am: 18.12.2018 12:15:26 Gelesen: 171# 33 @  
@ Heinz 7 [#32]

Liebe ist ja nur richtig schön, wenn sie gegenseitig ist. Sonst kann sie schrecklich traurig sein.

Nicht ganz sicher über die "Gemütslage" der Beteiligten bin ich beim Betrachten der hier gezeigten Karte



Zwar steht da: "Les Fiancés" (also: die Verlobten), aber die Avancen des Mannes stossen nicht eben auf begeisterte Zustimmung, will es mir scheinen. Der Text:
"Puis il sollicite un baiser pour prix de ses services." übersetze ich wie folgt:

"Darf er einen Kuss beantragen als Lohn für seine Dienste."

Es fehlt (auf der Karte) das Fragezeichen, das dafür die junge Frau überdeutlich zum Ausdruck bringt.

Vielleicht aber ist die junge Frau auch nur zurückhaltend und scheu, weil sie in der Öffentlichkeit ist und der Einladung des Mannes zum Kuss darum nicht folgen will? Aber der Text der Karte wäre dann wohl ein anderer. Es scheint mir offensichtlich, dass die junge Frau den Mann (jetzt) nicht küssen WILL.

Dies möchte ich jetzt nicht weiter kommentieren. Aber möglicherweise haben die zwei Verlobten Kommunikationsbedarf. Liebe kann auch ganz schön schwierig sein.

Heinz
 
Heinz 7 Am: 21.12.2018 09:57:46 Gelesen: 133# 34 @  
@ Heinz 7 [#33]

Keinen Grund zum Zweifel an der Echtheit der Gefühle müssen wir bei dieser Szene haben



Der "Zigeunerbaron" war Operette von Johann Strauss

Heinz
 
Manne Am: 21.12.2018 16:50:00 Gelesen: 112# 35 @  
Hallo,

von mir ein Brieflein aus Schwenningen mit Inhalt vom 28.05.1906.

Ich denke die Karte sagt alles.

Gruß
Manne


 
10Parale Am: 21.12.2018 22:47:14 Gelesen: 98# 36 @  
@ Heinz 7 [#33]

Haha, das ist ja eine lustige Karte.

Welche Dienste hat denn der Matrose seiner Angebeteten geleistet? Darüber schweigt das Bild.

Früher haben wir immer gesagt: verliebt - verlobt - verheiratet

Die Beiden befinden sich also im Zwischenstadium von Liebe und Bindung.

Ich spinne den Gedanken mal weiter: verliebt - verlobt - verheiratet - wieder verliebt - .......

so scheint mir dieses Jahr.

Der kleine Schneemann, den ich hier zeige, hat alle diese Probleme nicht. Er freut sich über den Winter und die Berechtigung seiner Existenz.

Ich habe mich ein wenig in die Briefmarke verliebt. Also passt sie auch in diese Themenreihe.

Liebe Grüße

Der 10 Parale


 

Das Thema hat 36 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

113692 154 22.12.18 18:24wajdz
1329 23.11.18 15:24Altmerker
2735 14.02.18 18:12zockerpeppi


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.