Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Sonderblatt XI. Olympische Spiele 1936 Berlin
Gisi Am: 29.01.2009 18:27:09 Gelesen: 11723# 1 @  
In meinem Michel Spezialkatalog habe ich dieses Sonderblatt nicht ausfindig machen können. Ist diese Ausgabe jemandem bekannt? Ich habe zwei dieser Sonderblätter



Eines mit dem Stempel Berliner Ausstellung Deutschland, 29.7.36, XI Olympiade 1936.

Der Stempel auf der 2. Ausgabe: Berlin Olympia-Stadion, 15.8.36, XI Olympiade 1936.

Für eine kurze Erläuterung wäre ich dankbar.
 
doc Am: 29.01.2009 19:29:54 Gelesen: 11707# 2 @  
Hallo Gisi,

solche Blätter wie bei Dir abgebildet gibt es sicherlich in ähnlicher Form in großer Zahl. Im Michel ist es schon deshalb nicht erwähnt, weil es ein privates Erzeugnis ist. Immerhin kannst Du einen schön gestempelten Satz dieser Ausgabe Dein Eigen nennen.

Liebe Grüße (in die USA?)

Wolfgang Doc
 
reichswolf Am: 29.01.2009 20:22:10 Gelesen: 11697# 3 @  
Hallo Gisi und doc,

es handelt sich definitiv nicht um ein privates Erzeugnis, sondern ist von der Reichspost so verausgabt worden.

Es gibt von diesem Gedenkblatt zwei Varianten, deine, bei der alle Marken jeweils denselben Stempel erhielten, und eine, bei der jede Marke mit einem anderen Stempel entwertet wurde (auch damit ist aber nur ein winziger Bruchteil aller SST zu den Olympischen Spielen dokumentiert). Eine gute Abhandlung zu diesem Thema, einschließlich einer kompletten Aufstellung aller Stempel, findet sich in Heft 1/86 des "Archiv für deutsche Postgeschichte". Daraus ist auch das angehängte Bild der Gedenkblattvariante mit diversen Stempeln.

Beste Grüße,
Christoph


 
Lars Boettger Am: 29.01.2009 21:52:29 Gelesen: 11681# 4 @  
@ gisi

Vor 15 Jahren hab ich mal bei einem Tauschtag eines dieser Blätter gekauft. Kaufpreis m.W. 20 DM. Das Blatt ist attraktiv, aber nicht selten.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Gisi Am: 29.01.2009 21:54:22 Gelesen: 11680# 5 @  
Lieber Cristoph,

vielen Dank für die Auskunft. Bin nicht sehr kundig, wenn es sich um Briefmarken handelt. Arbeite mit der Sammlung meines Vaters der 1987 im Alter von 84 Jahren verstarb und seit seiner Kindheit Sammler war. Nachdem unsere Kinder keine Sammler sind und ich diese schöne Sammlung nicht verramscht sehen will, gibt es einige Vorbereitungen zu machen, bevor sie zum Verkauf angeboten werden kann.

Zu einer anderen Nachricht von Dir:

Habe die Karte vom 25.4.1917 (Feld- und Militärpost aus aller Welt entziffert. Die unleserlichen Stellen sind: ..kolossale schriftstellerische Leistung...
revanchieren...

Bin gerne bereit altdeutsche Schrift zu entziffern.

Gisi
 
doc Am: 29.01.2009 23:34:49 Gelesen: 11667# 6 @  
Hallo Christoph,

da habe ich mich ja gewaltig geirrt - Entschuldigung, Gisi!

Danke für Deine prompte Richtigstellung, Christoph.

Liebe Grüße,
Wolfgang
 
Gisi Am: 30.01.2009 01:02:40 Gelesen: 11656# 7 @  
Man kann immer noch etwas dazu lernen.

Grüsse,
Gisi
 
10Parale Am: 20.10.2017 20:00:54 Gelesen: 3133# 8 @  
@ Gisi [#1]

ich muss das Thema hier noch einmal aufgreifen.

Ich habe diese Art Sonderpostkarte "Die erste deutsche Eisenbahn auf der Ausstellung Deutschland Berlin 1936" in einer Wühlkiste am Flohmarkt gefunden. Sie trägt auch diesen Sonderstempel, der auf dem Sonderblatt XI. Olympische Spiele 1936 Berlin gezeigt wird.

Die Karte lief nach Hamburg ohne AK-Stempel.

Liebe Grüße

10Parale


 
Markus Pichl Am: 20.10.2017 20:51:22 Gelesen: 3118# 9 @  
@ reichswolf [#3]

Es gibt von diesem Gedenkblatt zwei Varianten, deine, bei der alle Marken jeweils denselben Stempel erhielten, und eine, bei der jede Marke mit einem anderen Stempel entwertet wurde (auch damit ist aber nur ein winziger Bruchteil aller SST zu den Olympischen Spielen dokumentiert).

Hallo,

das ist richtig und meiner Einer kann hierzu noch beitragen, dass es die zweite Variante, also mit verschiedenen Sonderstempeln, auch mit dem Sonderstempel aus München zum "Schach-Olympia" gibt. Leider kann ich von diesem Blatt keinen Scan zeigen, denn ich verkaufte es schweren Herzens im Jahre 1994 an einen Motivhändler (kann mich aus verschiedenen privaten Gründen genau an das Jahr erinnern). Seitdem habe ich kein zweites Blatt mehr gesehen, bei dem der genannte Sonderstempel nochmals aufzufinden gewesen wäre. Die "Schach-Olympia" in München, fand erst vom 17.08. bis 01.09.1936 statt (Bochman S 86, verwendet vom 16.8.-3.9.1936)

Beste Grüße
Markus

https://de.wikipedia.org/wiki/Schach-Olympia_1936
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

32448 61 25.05.19 20:56wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.