Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Spanien
Das Thema hat 107 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
Redfranko Am: 10.12.2020 15:49:46 Gelesen: 32854# 83 @  
@ 10Parale [#82]

Hallo, im Michel Südwesteuropa 2017 steht bei der MiNr. 79 (Jahreszahl 1866) der Zusatz:

Marken in gleicher Zeichnung, aber andere Wertstufen und/oder Jahreszahl 1867 siehe Spanisch-Westindien (Michel Übersee)

aber den Katalog habe ich leider nicht.

Gruß, Frank
 
GSFreak Am: 10.12.2020 16:06:28 Gelesen: 32848# 84 @  
@ Redfranko [#83]

Das ist die Mi.-Nr. 20 von Spanisch-Westindien (20 C. grün, geschnitten).

Beste Grüße
Ulrich
 
10Parale Am: 10.12.2020 23:44:27 Gelesen: 32823# 85 @  
@ Redfranko [#83]
@ GS Freak [#84]

Vielen herzlichen Dank. An ein anderen Land habe ich gar nicht gedacht, aber Spanien hatte ja ebenfalls seine Kolonien.

Ich zeige 3 weitere spanische Marken, ganz rechts die Michel Nr. 1 Type II (T und O in CUARTOS miteinander verbunden), auf dickem Papier.

Die beiden anderen Marken (Michel Nr. 24, dünnes Papier) tragen dicke schwarze Balkenstriche.

Liebe Grüße

10Parale


 
jmh67 Am: 11.12.2020 09:18:01 Gelesen: 32811# 86 @  
@ 10Parale [#85]

Diese Balken dienten der Entwertung von Restbeständen der Ausgaben bis 1875. Weder schön noch selten, aber immerhin amtlich.
 
JohannesM Am: 19.12.2020 16:04:07 Gelesen: 32597# 87 @  
Ich sammele Spanien nicht und bin daher nicht sicher ob ich die Marken richtig identifiziert habe. Mein Katalog ist von 1987, danach ist wohl nichts Werthaltiges dabei, außer vielleicht der Mi 82, oder?



Beste Grüße
Eckhard
 
buzones Am: 20.12.2020 17:09:33 Gelesen: 32565# 88 @  
@ JohannesM [#87]

Hallo Eckhard,

soweit ich das sehe, stimmt deine Zuordnung – bis auf die beiden Nr. 32. Ich glaube, dass das zwei Nr. 40 sind: Glattes, weißes Papier ohne Wasserzeichen.

"Werthaltiges“ scheint nichts dabei zu sein; die Nr. 82 ist dezentriert und die Stempelqualität ist schlecht.

Mit philatelistischen Grüßen
Ralf
 
Göttinger Am: 13.08.2021 06:45:41 Gelesen: 26375# 89 @  
Guten Morgen,

ich habe in einem Posten eine Aufdruckmarke entdeckt, die ich auf den ersten Blick Spanien zuordnen würde. Leider habe ich sie im Katalog nicht gefunden.

Könnte jemand bitte helfen?

Vielen Dank,

Göttinger [

IMG]https://www.philaseiten.de/up/1216984/2/1/35935c9c_h.jpeg[/IMG]
 
Stefan Am: 13.08.2021 14:53:51 Gelesen: 26351# 90 @  
@ Göttinger [#89]

ich habe in einem Posten eine Aufdruckmarke entdeckt, die ich auf den ersten Blick Spanien zuordnen würde. Leider habe ich sie im Katalog nicht gefunden.

Schau du bitte einmal in die Beiträge [#36]; [#37]; [#38] und [#39] in diesem Thema vom 13.01.-16.01.2014 ;-)

Gruß
Pete
 
Göttinger Am: 13.08.2021 15:24:31 Gelesen: 26344# 91 @  
@ Pete [#90]

Danke, das habe ich tatsächlich übersehen.

Bei mir ist es kein Block, und zusätzlich noch ein Aufdruck, aber es wird in dieselbe Ecke gehören.

Viele Grüße

Göttinger
 
Briefuhu Am: 28.08.2021 11:18:10 Gelesen: 26061# 92 @  
Habe hier einen Luftpostbrief vom 28.05.1967 (zumindest lese ich das Datum so) von Sevilla nach Wiesbaden. Die zwei Marken kann ich nicht einordnen bzw. kann sie in meinen Katalogen nicht finden. Ich tippe auf Fiskal-, Lokal- oder Propagandamarken die nicht von der spanischen Post ausgegeben wurde. Der Stempel ist vom Hafen Sevilla.

Vielleicht kann da jemand helfen.



Schönen Gruß
Sepp
 
buzones Am: 20.09.2021 17:55:26 Gelesen: 25447# 93 @  
@ Briefuhu [#92]

Hallo Sepp,

du hast mit deiner Vermutung völlig Recht: Es handelt sich hier um Fiskalmarken, die zu postalischen Zwecken „missbraucht“ wurden.

In Spanien kam und kommmt so etwas häufiger vor und ist oft von der Post nicht beanstandet worden. Ich habe selbst einige derartige Briefe und Postkarten aus dem 19. und 20. Jahrhundert in meiner Sammlung. Immer nett anzusehen, aber keine Seltenheiten – höchstens Kuriositäten.

Mit philatelistischen Grüßen
Ralf
 
BMWFan86 Am: 28.11.2021 14:00:31 Gelesen: 24157# 94 @  
Spanien König Alfons XIII. - MiNr. 245 / 249 - Doppeldruck ?

Hallo zusammen,

wünsche einen schönen Sonntag!

Wie im Betreff gesagt: es geht um Spanien König Alfons XIII. - MiNr. 245 / 249: Hat hier denn jemand so etwas schon in den Händen gehabt? Ist hier ein Doppeldruck erfolgt und ist so etwas selten?

Grüße


 
Lars Boettger Am: 28.11.2021 17:36:08 Gelesen: 24126# 95 @  
@ BMWFan86 [#94]

Es ist an dem Bild nur schwer zu sagen, aber für mich sieht das eher nach einem leicht verquetschten Druck aus und nicht nach einem Doppeldruck. Eventuell war etwas viel Druckfarbe auf dem Klischee. Wenn ich mir die Ränder links, rechts, oben und unten ansehe, dann kann ich keine Doppelung erkennen. Aber hier kann Dir ein Spanien-Experte mehr dazu sagen.

Beste Grüße!

Lars
 
bovi11 Am: 28.11.2021 18:05:15 Gelesen: 24117# 96 @  
@ BMWFan86 [#94]
@ Lars Boettger [#95]

Ich erkenne hier auch keinen Doppeldruck.

Wenn, ist es allenfalls ein sog. Schmitzdruck, aber auch da sehe ich wenig Ansatzpunkte. Zu den Unterschieden zwischen Doppeldruck und Schmitzdruck:

https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=1818
 
BMWFan86 Am: 28.11.2021 21:31:02 Gelesen: 24080# 97 @  
Danke Euch für die Antworten!
 
buzones Am: 28.11.2021 23:52:46 Gelesen: 24063# 98 @  
Hallo,

weder Schmitz- noch Doppeldruck. Die lila Marke zu 20 Céntimos im Tiefdruck (Mi.-Nr. 245) kam im Mai 1921 in Umlauf und weist häufig wegen der Verwendung zu dünnflüssiger Druckfarbe diesen scheinbaren „Doppeldruck“ in den Wappenkartuschen der Wertangabe auf. Das Phänomen wird häufig als Druck-Besonderheit angeboten, ist aber bei dieser Ausgabe eher die Regel als die Ausnahme.

Mit philatelistischen Grüßen
Ralf
 
Appelbutze Am: 15.07.2022 11:56:27 Gelesen: 16862# 99 @  
Spanien vor 1900 Markenbestimmung

Hallo,

ich habe einige Briefmarken aus Spanien (1851 ff) geerbt und kann die Marke im Anhang nicht im Michelkatalog Südwesteuropa 2017 finden. Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank

Appelbutze


 
limingerald Am: 15.07.2022 13:31:08 Gelesen: 16849# 100 @  
1870 SPAIN KING AMADEO 12 Cents de Peseta UNISSUED IMPERF PROOF UNUSED



Angebot bei Ebay zwischen 15 und 25 USD

Limingerald

https://www.ebay.de/itm/333511108904

[Link redaktionell eingefügt]
 
nagel.d Am: 10.01.2023 21:28:15 Gelesen: 11183# 101 @  
Spanien Marke bestimmen

Bei folgender Marke habe ich das Problem die Marke zu bestimmen. Beim Vergrössern des Scans ist leider schlechte Bildqualität entstanden.


 
Martin de Matin Am: 10.01.2023 22:07:13 Gelesen: 11171# 102 @  
@ nagel.d [#101]

Die obere Inschrift führte mich direkt zum Ziel. Es ist die MiNr 538.

Gruss
Martin
 
Gerhard Am: 11.01.2023 11:42:55 Gelesen: 11133# 103 @  
@ nagel.d [#101]

Meines Erachtens aber eine schlechte Odr.-Fälschung, die massenhaft vorkommen; Ralph (buzones) dürfte das bestätigen können.

MphG
Gerhard
 
Martin de Matin Am: 11.01.2023 17:19:18 Gelesen: 11115# 104 @  
@ nagel.d [#101]
@ Gerhard [#103]

Woran erkennt man, das dieses Stück im Odr. und nicht im RaTdr. gedruckt wurde, wenn der Fragesteller schon sagt, dass die Bildqualität schlecht ist?

Gruss
Martin
 
buzones Am: 11.01.2023 19:14:01 Gelesen: 11101# 105 @  
@ Gerhard [#103]

Soweit ich das anhand des Scans beurteilen kann, handelt es sich bei diesem 2 c-Wert der Ausgabe zur Iberoamerikanischen Ausstellung um eine authentische Marke im Rastertiefdruck und Linienzähnung 13,75-14 auf weißem Papier.

Mit philatelistischen Grüßen
Ralf
 
nagel.d Am: 11.01.2023 19:27:38 Gelesen: 11098# 106 @  
Danke für die Antwort.
 
10Parale Am: 07.04.2023 09:23:30 Gelesen: 8354# 107 @  
@ Robertomarken [#1]

Hier eine weitere Marke der Carlistischen Post. Ein Kollege hat mir die Sammlung seiner Mutter gegeben zur Begutachtung. Mein Zumstein sagt die Nr. 3 aus dem Jahr 1874, wenn ich mich nicht irre.

Ja, auch mein Kollege träumt vom großen Schatz in der Briefmarkensammlung. Immerhin hat er gesagt, es ist eine Erinnerung an seinen Opa und deshalb hat es für ihn einen unverkäuflichen, hohen ideellen Wert.

Liebe Grüße an diesem Karfreitag

10Parale


 

Das Thema hat 107 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.