Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR Dauerserie Walter Ulbricht Markenheftchen Prüfzeichen
Fridolino Am: 06.12.2018 19:31:48 Gelesen: 313# 1 @  
Unerklärliche DDR-Prüfsignatur auf Ulbricht-HBl

Hallo,

ich habe ein MH 4 c 2.1 erworben, bei dem jede Marke eine Altprüfung von Rehfeld trägt.

Was mich nun bei HBl 10.16 stutzig macht ist, dass er die Felder 1 und 5 bis 8 als Wz 4 X und cf gestempelt hat, die Felder 2 bis 4 dagegen als bf.

Hat jemand eine Ahnung, worin sich die Typen cf und bf unterscheiden sollen? In meinen Katalogen findet sich kein Hinweis darauf, und im Markenbild finde ich keine Unterschiede, die Marken sind alle 845 I A2.

Es wäre schön, wenn jemand zur Aufklärung beitragen könnte.

Viele Grüße

Fridolino
 
WUArtist Am: 07.12.2018 08:01:18 Gelesen: 212# 2 @  
Hallo Fridolino,

zu der Zeit gab es die heutige Typeneinteilung noch nicht. Herr Rehfeld bezeichnete die Länge der Rückenschraffen mit a – d (lang - kurz) und die Länge des Schulterstriches mit e – h (lang - kurz).

In einem der zahlreichen Ulbricht-Themen wurde darauf sicherlich schon im Detail eingegangen.

Beispiele:



Beste Grüße

WUArtist
 
Fridolino Am: 07.12.2018 10:30:32 Gelesen: 176# 3 @  
Hallo WUArtist,

ich bedanke mich für die schnelle und kompetente Antwort. Da habe ich doch wieder was gelernt. :-)

Viele Grüße

Fridolino
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.