Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Zensur bei Philaseiten !
Bodo A. von Kutzleben Am: 09.01.2019 10:08:28 Gelesen: 1006# 1 @  
Ich hatte etwas zur BDPh "Reform" Kommission geschrieben, das wurde mit dem Argument "Am Thema vorbei" von RICHARD entfernt. Dann hatte ich mich beschwert und wieder wurde es entfernt.

Das macht man mit einem Bodo von Kutzleben NICHT!

Siehe auch dazu das folgende Bild:



Ich werde in Philaseiten nichts mehr schreiben und es nur noch für die Vereins-Terminen meines Vereines nutzen!

Ein sehr verärgerter Bodo von Kutzleben
 
Richard Am: 09.01.2019 10:58:19 Gelesen: 954# 2 @  
@ Bodo A. von Kutzleben [#1]

Ich hatte etwas zur BDPh "Reform" Kommission geschrieben, das wurde mit dem Argument "Am Thema vorbei" von RICHARD entfernt

Hallo Bodo,

Deine Beiträge hatten mit der BDPh Strukturreform so gut wie gar nichts zu tun. Sie wurden daher, wie es auf Philaseiten in der Forumhilfe beschrieben ist, dem richtigen oder in diesem Fall einem neuen Thema zugeordnet und werden dort bereits diskutiert:

https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=12405&CP=0&F=1

Deine Beiträge wurden weder zensiert noch entfernt.

Wie Du Beiträge findest, ist in der Forumhilfe zu lesen. Du wurdest bei der Anmeldung darauf hingewiesen.

https://www.philaseiten.de/s/hilfe.html

In einer Gemeinschaft mit derzeit 5.158 Mitgliedern, davon 1.022, die sich alleine im letzten Monat aktiv eingelogt haben geht es nicht ganz ohne Regeln. Diese werden von einem privaten Betreiber festgelegt.

Foren ohne Regeln und ohne aktive tägliche Moderation waren in der Vergangenheit weniger erfolgreich - dies wollen wir verhindern.

Abschliessend noch zwei Meinungen aus der letzten Umfrage:

(1) Die zurückhaltende Moderation finde ich vorbildlich. Die Vielfalt der Themen ist grossartig.

(2) Die Vielschichtigkeit der Interessenslagen der aktiven Sammler hier im Forum, das umfangreiche Angebot unterschiedlicher Angebote der Forenbetreiber an die Sammler, sich mit der Präsentation eigener Bestände im allgemeinen Forum, in der Philaseiten-Auktion, in Tausch- und anderen Foren einzubringen und der durchgehend freundliche Ton im Umgang miteinander heben die Philaseiten aus der Vielzahl anderer deutschsprachiger Foren heraus. Deshalb macht es Freude, hier vorrangig aktiv zu sein und sich so mit anderen Sammlern auszutauschen.

https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=12359&CP=0&F=1

Schöne Grüsse, Richard
 
Bodo A. von Kutzleben Am: 09.01.2019 12:28:30 Gelesen: 870# 3 @  
Ich werde trotzdem hier nichts mehr schreiben, leider!
 
Wolfgang Lang Am: 09.01.2019 12:48:44 Gelesen: 852# 4 @  
Lieber Bodo,

schau Dir doch bitte erst mal an, wie intensiv Dein Thema mittlerweile besprochen wurde, bevor Du Dich in die Schmollecke verziehst. Du würdest uns fehlen.

Lieben Gruß

Wolfgang
 
DL8AAM Am: 09.01.2019 14:45:58 Gelesen: 754# 5 @  
Wir haben nun einmal ein moderiertes Forum. Und das ist auch gut so, man muss sich nur einmal "draussen" umtun, wie es aussieht, wenn ein Forum nicht moderiert ist. Das ist keine Alternative für uns. Danke, Nein!

Und es geht nun einmal schnell, dass die Diskussion innerhalb eines Threads sehr schnell das Thema verlässt. Das merke ich ich bei mir ja selbst, einer gleitet ein "nur" wenig am Rande ab und man selbst reagiert aber auf diesen Punkt, er nächste auch und schon ist man sonstwo gelandet. Du musst Dir nur einmal im Nachgang 1-2 Jahre alte Themen - mit eigenen Postings - anschauen, da wundert man sich oft über sich selbst, was man da versaubeutelt hat, "wie es nur soweit kommen konnte". Wenn die Diskussion aktiv ist, fällt einem das in aller Regel ja nicht auf.

Mir zumindest ist ein moderiertes und gut strukturiertes Forum lieber, als ein frei-chaotisches, zumal wir hier ja eher den Anspruch eines Fachforums "mit Informationsgehalt" (für uns, die allgemeine Google-Öffentlichkeit und die Nachwelt), als das eines reines "Leserbrief-Diskussionsforum". Zuerst kommt die Information.

Ja, Ausgliederungen, Verschieben und Neueröffnungen machen in diesem Sinne vollkommen Sinn! Löschungen natürlich eher weniger.

Beste Grüße
Thomas
 
Christoph 1 Am: 09.01.2019 14:54:50 Gelesen: 746# 6 @  
@ Bodo A. von Kutzleben [#3]

Es wurde nichts gelöscht, es wurde nichts zensiert. Die Entscheidung von Richard, die besagten Beiträge in ein eigenes Thema zu verschieben, ist nachvollziehbar und sinnvoll.

Ich verstehe diese Reaktion [#3] wirklich nicht.

Viele Grüße
Christoph
 
bayern klassisch Am: 09.01.2019 15:55:32 Gelesen: 698# 7 @  
@ Bodo A. von Kutzleben [#3]

Lieber Bodo,

als alter Taxis - Adel mit Liebe und Bezug zur philatelistischen Jugend musst du mit gutem Beispiel voran gehen, nicht mit Schlechtem (Schmollmund).

Also: Mund abputzen und weiterposten, basta!

Liebe Grüsse,
Ralph
 
Mondorff Am: 09.01.2019 16:57:28 Gelesen: 645# 8 @  
@ Bodo A. von Kutzleben [#3]

Salue Bodo,

wir kennen uns seit 1969 (JUVENTUS 1969 in Luxemburg).

Deine Kenntnisse sind unbestritten - aber, Du nervst immer noch schrecklich.

Dieter
 
bovi11 Am: 09.01.2019 17:44:54 Gelesen: 604# 9 @  
@ Bodo A. von Kutzleben [#3]

"Ich werde trotzdem hier nichts mehr schreiben, leider!"

Vor dem geschilderten Hintergrund, wonach es weder eine Zensur, noch eine Löschung von Beiträgen gegeben hat, finde ich die Reaktion nicht angemessen.

Also - wie schon von anderen geschrieben - raus aus der Schmollecke!

Wenn Du Deine Meinung änderst, hat das übrigens auch nichts mit Gesichtsverlust zu tun.

Dieter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.