Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Südgeorgien und die südlichen Sandwichinseln
Didi Am: 17.01.2019 13:55:17 Gelesen: 436# 1 @  
Süd Georgien und die südlichen Sandwichinseln

Hat hier jemand Erfahrung zu den Marken von "Süd Georgien und den südlichen Sandwichinseln".

Von den Motiven (Tiere, Expeditionen, Kartographie, Großbritannien Königreich, Schiffe, Natur....) finde ich die Marken sehr interessant.

Bis auf die Infos von Wikipedia und die Homepage des Landes habe ich noch nicht so viel gefunden.

Im Forum hier findet sich so gut wie gar nichts zu Süd-Georgien.

Die neueren Marken (ab 1986) bekommt man wohl bei den einschlägigen Händlern.

Mich würden aber auch die Marken vor 1986, die erste Marke erschien 1944, interessieren.

Vielleicht habt Ihr ja Tips zu diesem Sammelgebiet.

Wäre die Arge Polarphilatelie vielleicht auch ein Ansprechpartner? oder geht es da mehr um Arktis Antarktis und die vereisten Polaregionen?

Beste Grüße
Didi
 
formel1 Am: 17.01.2019 15:20:20 Gelesen: 426# 2 @  
Hallo Didi,

die ARGE Polarphilatelie ist auf jeden Fall für dieses Gebiet ein Ansprechpartner, dieses Gebiet gehört zur Polarphilatelie (Antarktis und vorgelagerte Inseln).

Dr. John Joule hat hierzu ein hervorragendes Buch verfasst, Auszüge anbei, ob es noch erhältlich ist, kann ich leider nicht sagen.

Die Ansprechpartner der ARGE und des Polarpost - Sammlervereins Bielefeld kann ich Dir per Mail zukommen lassen, meine Mail - Adresse ist unter formel1 hier hinterlegt.



Die entsprechenden Marken sind ja in diversen Katalogen nachschlagbar, die ersten vier Aufdruck - Sätze sind hier angefügt.



Gruss,

formel1
 
drmoeller_neuss Am: 17.01.2019 16:57:43 Gelesen: 402# 3 @  
Es leben in der "Hauptstadt" King Edward Point dauerhaft zwei britische Beamte mit ihren Ehegatten und einige Antarktisforscher. Der Postbedarf dürfte immens sein. :)

Immerhin kann das kleine Museum mit über 7000 Besuchern pro Jahr aufweisen, eine Zahl, die manches deutsche Heimatmuseum nicht erreicht. Ein paar Postkarten werden wohl auch noch geschrieben.

Und um es spannend zu machen: die unter britischer Hoheit stehenden Inseln (Postleitzahl SIQQ 1ZZ) werden auch von Argentinien beansprucht. Und es gibt eine eigene Internetdomain .gs

http://www.gov.gs/information/about-sgssi/

Der Verkauf von Briefmarken trägt einen erklecklichen Teil zum Gemeindehaushalt bei. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. :)
 
formel1 Am: 21.01.2019 21:31:53 Gelesen: 314# 4 @  
Anbei 2 weitere Belege :

Trans - Antarctic Expedition 1955 - 1958, Brief von Lt. Rogers an eine Bekannte in England, entwertet mit dem temporären, von der Expedition mitgeführten Poststempel "Shakelton", frankiert mit dem für diese Expedition überdruckten Markensatz



sowie Beleg von einer frühen Touristik - Expedition aus 1974/75 von der MS " Lindblad Explorer ", frankiert mit Marke mit neuem Nennwert überdruckt aus 1971.



Grüsse,

formel1
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.